Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


SoundWitch

2014-04-18
Titel / Title Romanesque 
Label 413TRACKS 
Web www.soundwitch.jp
 
Gesamtspielzeit
Total run time
73:30 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

SoundWitch aus Japan sind hierzulande noch nicht vielen ein Begriff, aber die Band ist dabei, die Welt zu erobern und veröffentlicht mit „Romanesque“ ihr drittes Album. Eines ist mir gleich vom ersten Klang an klar: SoundWitch machen sehr eigenwillige Musik. Eine Paarung aus Industrial, Gothic, Elektro oder wie sie sagen: human, grotesque. Damit mögen sie nicht mal so unrecht haben, auch wenn wir vielleicht nicht ganz verstehen was „human“ also Mensch für sie bedeutet und wie man das musikalisch umsetzt. Mir scheint der Zwiespalt von Menschen gemeint sein, die unterschiedlichen Auffassungen von Dingen und Entwicklungen durch Umwelteinflüsse.

Neben Industrial und Gothic-Klängen, finden sich auch durchaus Pop- und Metal-Elemente in ihren Songs, aber alles ist meistens sehr chaotisch. Ein Song ist so vollgepackt, dass andere Musiker vielleicht gleich fünf Songs daraus hätten formen können. Sehr wilde Songs warten auf den Hörer. Ich persönlich hätte gern etwas mehr von Sängerin Twin gehört, man hätte sie locker bei den meisten Songs ein bisschen mehr in den Vordergrund stellen können – momentan haben dort aber noch die Instrumente die Oberhand. Gerade bei den ruhigen Parts hört man, dass sie eine recht gute Sängerin mit einer interessanten Stimme ist.

Die Musik von SoundWitch wird für die meisten so exotisch sein wie Japan selber. Die Songs sind alle sehr unterschiedlich und zeigen unterschiedliche Fassetten der aus Osaka stammenden Band. Allesamt sind gut gemacht und mit sehr viel Atmosphäre versehen. Manchmal sind sie vielleicht dann doch ein bisschen zu chaotisch und unstrukturiert, aber alles in allem ist es mal was gutes Anderes zum Anhören. Mir persönlich gefallen vor allem die ruhigeren, klar strukturierten Songs wie zum Beispiel „Blow“ und die zweite Hälfte des Albums. Wer „Romanesque“ erwirbt, bekommt für sein Geld ein 15-Song-starkes Album und in der Deluxe Edition auch noch eine 10-Song-starke DVD wie auch einen Download-Link für zwei weitere Songs, die auf dem Album keinen Platz mehr hatten. Auf CDJapan.com ist das Album auch für andere Weltenbürger zu erwerben. Anhören lohnt sich!

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll