Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Tarja

2014-07-13
Titel / Title Left In The Dark 
Label Edel 
Web www.tarjaturunen.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
56:00 
Vö/Release04.07.2014 

Im letzten Jahr hat Tarja mit ``Colours In The Dark`` ein sehr gutes Album veröffentlicht, welches nicht nur bei den Fans gut ankam (immerhin Platz 6 in den deutschen Charts), sondern auch in weiten Teilen der (Fach-)Presse gut aufgenommen wurde (auch bei uns gab es eine wohlverdiente 8,5).

Anscheinend ist Frau Turunen selbst dermaßen von dem Erfolg überrascht, dass sie nun mit ``Left In The Dark`` schnell noch eine Zweitverwertung nachschiebt. Anders kann ich mir den Sinn und Zweck von diesem ``Album`` nicht erklären. Wie auf dem ursprünglichen Album befinden sich hier 10 Songs. Von denen sind ganze 9 deckungsgleich. Lediglich `Into The Sun` ist ein neuer Song. Bei den anderen Stücken handelt es sich um alternative Versionen der Originale. Meistens ist dies gleichzusetzen mit Demos, die sich nicht nennenswert vom Original unterscheiden.

Wirklich anders ist dies nur bei dem superben `500 Letters` und `Until Silence`, die hier als eine Art unplugged Version vorliegen.
Als Bonus CD einer Limited Edition wäre diese Scheibe sicherlich in Ordnung gewesen, es als eigenständige CD zu vermarkten, ist aber genauso frech wie überflüssig - zumal der Preis im Bereich eines normalen Albums liegt. So gibt es je einen Elch für die beiden Unplugged Songs und das wirklich gelungene Cover.

Timo Pässler


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

3/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll