Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Sunrise Avenue

2006-11-21
Titel / Title On The Way To Wonderland 
Label EMI Music 
Web www.sunriseave.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
58:42 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Aus dem hohen Norden kommen die vier sympathischen Jungs – genauer gesagt aus Finnland - und haben ein Album im Gepäck, dass es in sich hat. Wer nun entgeistert die Arme über den Kopf zusammen schlägt und jammert „Oh bitte, nicht schon wieder einer dieser unzähligen „HIM“ oder „The Rasmus“-Klone“, den können wir an dieser Stelle beruhigen. Ganz im Gegenteil: Diese Skandinavier haben ihren ganz eigenen Stil und natürlich kommt auch hier und da die bittersüße finnische Melancholie durch, wirkt aber so eingesetzt richtiggehend anziehend und nimmt nie einen schmalzigen Beigeschmack an. Die Band um Frontmann Samu Haber präsentiert mit ihrem Erstlingswerk „On The Way To Wonderland“ ein absolut überzeugendes, sehr solides, innovatives und abwechslungsreiches Rock-Album mit jeder Menge Hit-Potential. Sehr gitarrenlasting und verführerisch melodisch. Die erste Single-Auskopplung „Fairytale Gone Bad“, die schon im TV und Radio auf Rotation läuft, ist sicherlich mit der stärkste Song auf dem Debüt: Refrain, Rhythmus und Klangbild – hier stimmt alles. Dass man hier unweigerlich immer wieder auf den „Repeat“-Knopf kommt lässt sich nur schwer vermeiden. Und von diesen Ohrwürmern bietet uns die Finnen einige, einmal gehört und die Ohrmuschel ist infiziert… Dazu trägt sicherlich auch Samus angenehme Stimme bei, leicht kratzig, klar und melancholisch. Wenn er beim traurig-schönen „Diamonds“ „Slowly“ ins Mikro haucht, verfehlt der blonde Sänger seine Wirkung jedenfalls nicht. Auch „All Because Of You“, Choose To Be Me“und „It Ain´t The Way“ lassen die Gehörgänge tanzen. Ein tolles Debüt, was uns “Sunrise Avenue” hier vorstellen und wir sind gespannt auf alles was noch kommt und dass dürfte bei den Finnen mit Sicherheit noch einiges sein. Seid Ihr bereit, Euch anstecken zu lassen…?

Jasmin Froghy


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll