Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Circle II Circle | Savage Circus | Tomorrow`s Eve | Tempesta

2007-05-02
Stadt / City Pratteln 
Land / Country Schweiz 
Web
 
Veranstaltungsort:
Location
Z7 
Datum / Date10.04.2007 
Bildergalerie / Picture gallery CircleIICircle_2007 
Photos:  

Der US-Amerikaner Zachary Stevens spielte an diesem Abend zum fünften Mal innerhalb von drei Jahren im Z7, daher konnte es nur super werden. Er und seine Jungs sind immer gern gesehene Gäste hier in der Schweiz. Sicher dürften einige Fans in alten Erinnerungen schwelgen, als Zak noch bei Savatage war und Thomen Stauch (Savage Circus) bei Blind Guardian...

Tempesta
Aus der Schweiz kommt diese Truppe, die altbewährten Hard Rock spielte, mit Yeeah Effekt. Frontmann Reto mit Westernhut machte keine schlechte Figur, auch seine stimmlichen Qualitäten ließen sich hören. Das Ganze erinnerte ein bisschen an Country Rock oder sogar Hillbilly, was das Ganze aber sehr speziell machte. Zu hören bekamen wir viel Neues aus ihrem aktuellen Album „Fulltime Joker“. Die Musik rockte, machte gute Laune und machte Spaß, was wohl die Hauptsache ist.

Tomorrow`s Eve
Fünf gestandene Kerle aus Deutschland standen nun auf der Bühne und schmetterten uns knallhart ihren Progressive Metal ins Gesicht. Das ging ab, unglaubliches hartes Gitarrengeklampfe und eine ausdrucksstarke Stimme mit einer gewissen Bestimmtheit. Auch ihr Ersatzbassist hatte alles voll im Griff, obwohl er nur gerade mal vierzehn Tage Zeit hatte, die Songs einzustudieren. Respekt. Zu diesem Sound konntest du die Haare schütteln, bis einem Nackenschmerzen zum Aufzugeben zwangen. Alle, die auf härtere Sachen stehen, sollten sich das neue Album „Mirror of Creation 2- Genesis II“ nicht entgehen lassen.

Savage Circus
Der ehemalige Blind Guardian Drummer Thomen Stauch gründete diese Band, und bei seiner neuen Combo sind unverkennbare Einflüsse aus dieser Zeit zu hören; alle Fans von Blind Guardian sollten also auch Savage Circus lieben. Ihr Metal war sauber gespielt mit vielen eingängigen Gitarrenriffs, feinen melodiösen Keyboardklängen, dröhnendem Bass, kesselnden Drumms und einer Stimme, die ganz passabel klang. Die Lieder von ihrer Scheibe „Dreamland Manor“ regten zum Mitsingen und Headbangen an.

Circle II Circle
Die amerikanischen Götter des Heavy Metal, oder wie auch immer, aber garantiert mit einem göttlichen Sangesknaben. Zachary Stevens, der ehemalige Sänger von Savatage, hat eine unheimliche Persönlichkeit, aber im positiven Sinne. Auf der Bühne ist er in seinem Element und man spürte die Energie, die in ihm steckt und eine gewisse Verrücktheit, die sehr wahrscheinlich von seinem Perfektionismus und seiner Genialität stammt: Ein beeindruckender Mensch mit einem ebensolchen Organ. Zak und seinen Jungs zuzusehen und zuzuhören, ist immer wieder aufs neue ein Erlebnis. Auch wenn man bei einem seiner Gitarristen diesmal das Gefühl hatte, er wäre sowas von zugedröhnt, dass er sich schon im Nirwana befand. Die Songs vom neuen Album „Burden of Truth“ kamen super geil rüber, und natürlich wurden auch ein paar alte Savatage-Songs zum Besten gegeben, für all die Fans, die an Entzugserscheinungen litten. Tja, darum kommen die Jungs einfach nicht herum, und das wird wohl auch immer so bleiben. Auf jeden Fall so lange es Circle II Circle geben wird. Tolles Konzert mit guter Musik, schade, dass nur etwa 300 Leute den Weg ins Z7 gefunden hatten.

Sandy Mahrer, transl. K. Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll