Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Defuse / Mind Of Doll

2009-03-24
Stadt / City Helsinki 
Land / Country FIN 
Web
 
Veranstaltungsort:
Location
Semifinal 
Datum / Date13.03.09 
Bildergalerie / Picture gallery MOD,Defuse_2009 
Photos: Klaudia Weber 

Wenn man sich an einem Freitag, dem 13. abends noch vor die Tür traut, dann muss das schon einen guten Grund haben. Mind of Doll und Defuse erschienen mir und vielen anderen ein überzeugendes Argument zu sein, an diesem unheilvollen Tag den Weg zum Semifinal, dem kleinen Bruder des Tavastias, einzuschlagen.

Bei Ankunft war die Bude dann auch schon gerappelt voll und die Atmosphäre auch genau richtig für eine anständige Rock´n´Roll Show - klein, eng, alkoholdurchdrungen und so nutzen zuerst Mind of Doll die Gunst der Stunde.

Zuerst fällt auf, dass sich Frontmann Visa seiner Gitarre entledigt hat und so mehr Freiraum hat, um den Showman zu geben. Dabei stellt er seine besten Axl Rose Imitationen und Rasselspielgeschick unter Beweis. Eröffnet wird der Gig gleich mit einem der Ohrwürmer der Band „Marks on my Face“, was allerdings nicht so schlimm ist, denn MoD haben noch genügend andere Mitstampfer im Repertoire, um die tobende Menge eine Stunde lang bestens zu unterhalten. Natürlich stehen die Songs des aktuelles Albums „Low Life Heroes“ im Mittelpunkt und die „low life heroes“ kann man den Jungs, allen voran Visa, wirklich abnehmen, ob das mit Mitte 20 gut oder schlecht ist, bleibe mal dahin gestellt. Wenn die Jungs es also irgendwie zusammenhalten, dann könnten sie zu SuperHeroes der finnischen Rockmusik werden, denn einmal gehört, kriegt man die Song so leicht nicht wieder aus den Gehörgängen raus. Überzeugt euch selbst, denn Mind of Doll sind im April in Deutschland auf Tour.

Defuse sollten eigentlich als erstes an diesem Abend spielen, mussten aber kurzfristig mit MoD tauschen, was sich als kein guter Zug herausstellte, denn das Publikum wurde doch etwas zu sehr mit den eingehenden Songs von Visa und seinen Mannen verwöhnt. Darauf folgend verblassen Defuse ein wenig, obwohl sie, was Rock´n´roll Attitude angeht, ihren Vorgängern in nichts nachstehen. Den Songs fehlt allerdings irgendwie das gewisse Etwas, eine gewisse Eingängigkeit, der Mitgrölfaktor und so zieht sich die Stunde Spielzeit doch sehr in die Länge und viele sind auch schon auf dem Heimweg oder planen den Gang in die nächste Bar zur Aftergigparty. Im Gespräch mit unserem STALKER „Maulwurf“ muss die Band nach dem Gig auch selber zugeben, dass es nicht so wirklich gut lief.

Wie dem auch sei, Freitag der 13. ist ohne größere Schäden überstanden und wir freuen uns schon auf den nächsten Gig.
Mehr Schnappschüsse in der Fotogalerie, Link oben!

Kathleen Gransalke


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll