Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Delain

2009-04-29
Stadt / City Ludwigsburg 
Land / Country GER 
Web www.delain.nl
 
Veranstaltungsort:
Location
Rockfabrik 
Datum / Date22.04.2009 
Bildergalerie / Picture gallery Delain_2009 
Photos: Markus Seibel 

Wie hatte ich mich auf diesen Termin gefreut! Am 22. April sollte es soweit sein und Delain würden dahin zurückkehren, wo sie hingehören: auf die Bühne. Spätestens seit ihrer letzten Veröffentlichung „Lucidity“ sind die Jungs und das Mädel aus Holland keine Unbekannten mehr. Auch das neueste Werk „April Rain“, vor einigen Wochen veröffentlicht, läuft gut über die Verkaufstische. Und dann kamen sie: Delain. Ein runder Sound und eine gut aufgelegte Band sorgte von Beginn an für gute Stimmung. Die Atmosphäre stimmte einfach. Die Ludwigsburger Rockfabrik ist einfach gemütlich und die Bühne im Club 2 doch ziemlich klein. Die Niederländer spielten Songs der bisherigen zwei Alben, wobei die neueren Stücke erfreulicherweise rockiger rüberkamen als auf der Platte. Eines durfte allerdings auch nicht fehlen: ´The Gathering´ des Debüt-Albums „Lucidity“. Immer noch einer der besten Songs, der einfach zu Delain passt. Ein Fitness-Programm der Sonderklassee leistete wieder einmal Drummer Sander Zoer, der das Schlagzeug mit gewohnter Hingabe bearbeitete und auch Gitarrist Ronald Landa, Keyboarder Martijn Westerholt sowie Bassist Rob van der Loo waren gut in Form. Souverän auch Frontfrau Charlotte Wessels, deren extrem klare Stimme gut zur Geltung kam.

Übertriebene Posen oder Rockstargeteue Fehlanzeige. Schüchtern? Nein, das passt nun auch gar nicht. Die Musiker verstehen einfach Ihr Handwerk und wissen genau, wie sie ihre Instrumente zu bedienen haben, um den Gothic Metal absolut filmreif umzusetzen. Das Publikum dankte es ihnen. Auch wenn die Interaktion mit den Fans oft etwas länger hätte ausfallen dürfen, machten die Anwesenden ordentlich Lärm. Es schienen wirklich nur echte Fans anwesend zu sein, denn die vielleicht 180-200 Leute feierten ihre Truppe derart frenetisch ab, dass man sich von der Geräuschkulisse her in ausverkauftem Haus wähnte. Den „typischen“ DELAIN-Fan scheint es allerdings nicht zu geben, denn im Club tummelte sich ein buntes Völkchen aller Couleur. Nur eines war allen gemeinsam: sie waren Fans und forderten die Band lautstark. Die Leute feierten was das Zeug hielt und brüllten die Band für zwei Zugabesongs noch einmal zurück auf die Bretter.

Nach knapp 80 Minuten ging dann ein durchweg absolut überzeugender Gig zu Ende, der die Klasse dieser Band voll untermauert hat. Mit dieser Formation ist auf jeden Fall zu rechnen! Wer die Gelegenheit hat, sich dieses intensive Erlebnis live zu geben, sollte die Chance auf jeden Fall nutzen. Denn selbst mein Kumpel war nach der Performance voll des Lobes und sprach sogar von einem der überraschendsten und besten Konzerte überhaupt. Wenn das mal keine Bände spricht!

Markus Seibel


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll