Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


INFECTION

2010-05-04
Stadt / City Hamburg 
Land / Country Germany 
Web www.myspace.com/infection
 
Veranstaltungsort:
Location
Knust 
Datum / Date29.4.2010 
Bildergalerie / Picture gallery Infection_gallery 
Photos: Andreas Torneberg 

Als wenn die Deathstars bei einem Contest "wer spielt den nettesten Reggae oder den flottesten Partyrock" auftreten würden, bestritt die Band INFECTION mit düster metallischem Hardrock eine Randposition im Halbfinale des Hamburger Emergenza-Festivals und trieb das Gute-Laune-Feierabend-Publikum in Sicherheitsabstand.



Zum Glück gab es da noch die Fans, die headbangend und pogo-rempelnd den Platz vor der Bühne zum Sperrbezirk erklärten. Gitarre, Baß, Schlagzeug - diese drei gingen wie gewohnt massiv und bretterhart zur Sache und bildeten das Gerüst, in dem sich Sänger Tümay mit wütend brachialem Schreigesang ausbreiten konnte. Daneben beweist er seine Qualitäten als Frontmann aber auch sehr darstellerisch, versucht, das Publikum zu packen und in den Sound zu ziehen.



Wer sich mit der Band näher auseinandersetzt und z.B. die Webauftritte bei Myspace oder unter http://infection1606.com ansieht, wird feststellen, daß die Band ursprünglich wesentlich morbider und dunkler angelegt war, wovon beim jetzigen Auftritt nur noch etwas Schminke und eine einzelne dämonische Kontaktlinse übrig geblieben sind. Immerhin bildete die einheitliche schwarze Kleidung eine Abwechslung zu den sonst ausschließlich in Blue Jeans/verschwitztes T-Shirt auftretenden Kapellen an diesem Abend. Doch das Visual Kei ließe sich bestimmt noch ausarbeiten. In jedem Fall hat die Band auch unter eher ungünstigen Bedingungen vor einem Publikum, das größtenteils wohl eher weniger rabiate Klänge bevorzugt, ihr offensichtliches Talent bewiesen. Die Gruppe ist jung, fast noch eine Schülerband, von daher ist wirklich zu wünschen, daß die Kraft ausreicht, im Rock-Business, das ja bekanntlich sehr viel Einsatz erwartet, zu bestehen.



Sie haben jetzt eine Single herausgebracht, ein regulärer Longplayer ist in Arbeit. Wer auf packende Präsenz in Hardrock und Metall steht, sollte sich die Band live mal ansehen.




Mehr Fotos oben in der Galerie!


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll