Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


The Cajunga / The Blanko

2010-07-17
Stadt / City Helsinki 
Land / Country FIN 
Web siehe Text / see text
 
Veranstaltungsort:
Location
Alakerta 
Datum / Date30.06.2010 

Als am letzten Junitag die Sonne allmählich untergeht, stehen für mich wieder ein paar Premieren auf dem Programm: Zum ersten Mal "Alakerta", zum ersten Mal The Blanko Live und zum ersten Mal The Cajunga Live, die der eigentliche Hauptact an diesem Sommerabend sind.

Kurz bevor The Blanko die Bühne betreten, füllt sich das "Alakerta" noch mal sichtlich - und dann geht`s auch schon los! Viel gibt es zu der Show eigentlich nicht zu sagen: Die Band um Sänger und Gitarrist Pauli Hauta-aho, der auch bei den Leningrad Cowboys das sechs-saitige Instrument bedient, kommt bei ihrer Performance ohne irgendwelchen Schnickschnack aus und weiß das Publikum alleine mit ihrer Musik zu fesseln. So sehr, dass selbst das eher als introvertiert bekannte Finnenvolk strahlt, mitklatscht und sogar mittrampelt. Diese Euphorie findet ihren Höhepunkt, als die Band von der Bühne geht und das Publikum mit einer Verstärkung ihrer Aktivitäten (Johlen, Klatschen, Trampeln) die Band von einer Zugabe zu überzeugen versucht.
Unter jubelndem Applaus kommt Pauli wieder auf die Bühne, aber nur um mitzuteilen, dass The Blanko nächste Woche im "Lepakkomies" spielen und man doch bitteschön dorthin kommen soll, wenn man noch mehr sehen will. Autsch, das hat gesessen! Das Publikum ist sicht- und hörbar enttäuscht und ehe man sich versieht, leert sich das "Alakerta".

Während der Show glaube ich selbst noch an ein hohes Rating, aber wie dem Publikum dann zum Schluss mit dieser sehr eigenwilligen Methode des Marketings eins übergebraten wird... Junge, Junge! Wenigstens einen Song hätte man doch noch spielen können! Das ruppige Ende hat in diesem Falle alles, was vorher war, schlicht und ergreifend zerstört. So verprellt man seine Fans, in der Hoffnung, sie kommen beim nächsten Mal wieder. Ob`s klappt? Ich bin da ja eher skeptisch...

War sonst noch etwas? Ach ja, The Cajunga! Der eigentliche Hauptact, der - Club-Personal mit einberechnet - vor noch knapp zehn Leuten rocken darf. Oh, ja, das ist ein trauriges Szenario, welches die Band aus Turku mal so gar nicht verdient hat!

Ihre Songs wie "Dying To Tell You", "The Others", "Joe Hill" oder auch ihre letzte Single "Dancing With The Boys" sind eigentlich genau das Richtige für den Sommer: Locker-flockige Independent-Songs, wie man es von Bands wie den Kaiser Chiefs kennt, mit extrem hohem Ohrwurm-Faktor. Oder mit anderen Worten: Wer auf dem Hurricane-Festival zu Hause ist, wird an der Musik dieser Band seine helle Freude haben! Wären nicht gewesen, hätten die Punkte hier nicht einmal bis zum Mittelmaß gereicht, wegen diesem gewissen bitterer Nachgeschmack...

www.thecajunga.com
www.theblanko.com

+ photos: Stefanie Singh


Kommentare lesen: 1                           Kommentar schreiben

5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll