Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Tiamat / Stoneman / Orden Ogan

2010-12-11
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web www.z-7.ch
 
Veranstaltungsort:
Location
Z7 Konzertfabrik 
Datum / Date06.12.2010 
Bildergalerie / Picture gallery Tiamat_Gal 
Photos: Sandy Mahrer  

Während der Rest Europas im Schnee versinkt, ertrinkt die Schweiz im Wasser. Dauerregen verwandelt Teile der Strasse in reissende Bäche, aber so wird einem wenigstens die Eisglätte erspart. Die armen Weihnachtsmänner, die heute die kleinen Kinder aufsuchen müssen, zum Glück dürfen wir den Abend im trockenen Z7 verbringen. Tiamat haben während ihrer Europatournee auch den Weg in die Schweiz gefunden und präsentieren uns ein Nikolausgeschenk der besonderen Art.

Stoneman
Als Intro haben Stoneman ihren superschönen Song „No Sweet November“ gewählt, der in voller Länge gespielt wird, bevor sie die Bühne betreten und deutlich härteren Sound liefern. Die Schweizer haben auf dieser Tour sicherlich einen schweren Stand (und sind mittlerweise ausgestiegen, Anm.d.Red.), denn sie müssen als erstes auf die Bühne, und das zu einer Zeit, wo noch manch einer irgendwo im Stau steckt oder damit rechnet das, dass Konzert erst später anfängt. Dennoch geben die vier Herren alles, um den Leuten die bereits erschienen sind, ein geniales Konzert zu bieten. Die Setlist besticht mit einem Best-Of der drei Alben, aber vor allem mit den Live unglaublich gut rüberkommenden neuen Songs, egal ob „White Star“, „Trail of Destruction“ oder „Zombie Zoo“, diese Songs schlagen einfach ordentlich rein. Und die alten Hits wie „Wer ficken will“ und „ Devil in a Gucci Dress“ dürfen natürlich auch nicht fehlen. Trotz der wenigen Zuschauer ein guter Auftritt und eine gute Show.
http://www.myspace.com/stonemanmusic


Mehr Fotos in der Galerie, Link oben!

Orden Ogan
Bereits bei der Show vor zwei Tagen in Karlsruhe, als ich diese Jungs das erste Mal hörte, musste ich feststellen, dass sie eigentlich überhaupt nicht zu den beiden anderen Bands passen. Nun gut, vielleicht passen auch alle drei Bands nicht wirklich zu einander. Aber es war das erste Mal, dass ich diese in den Medien hoch gerühmte Band live sah. Magazine wie Metal Hammer und Co. bezeichnen sie als einzig würdige Blind Guardian Nachfolger, und sind wir mal ehrlich - das ist wohl eher übertrieben. Klar ist das wohl einmal mehr eine Geschmacksfrage, aber sorry, meiner ist es nicht, auch wenn ihr Auftritt recht solide war.
http://www.ordenogan.de/


Mehr Fotos in der Galerie, Link oben!

Tiamat
Die Halle hat sich in der zwischen Zeit gut gefüllt mit schätzungsweise 250 bis 300 Leuten, und auch wenn das eher wenig sind fürs Z7, heissen diese Leute die Band so laut willkommen wie das auch die komplett gefüllte Halle tun würde. Von Anfang bis Ende präsentieren Tiamat eine gut durchdachte und abwechslungsreiche Setliste mit den besten Songs der Band. Sänger Johan Edlund liefert den gewohnten emotionslosen Gesichtsausdruck, lässt sich aber gegen Schluss doch noch zu einem Lächeln bringen. Während ihres gesamten Auftritts wurden sie von den Fans singenden und tanzend abgefeiert.
http://www.churchoftiamat.com/


Mehr Fotos in der Galerie, Link oben!

Fazit:
Bei Stoneman war das Licht wiedermal Katastrophe, aber das kennen wir ja schon! Alles in allem war es ein toller Abend, und ich hätte gerne noch mehr von Stoneman und Tiamat gesehen.

Sandy Mahrer transl. K.Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll