Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Crib45 / Keoma / HeadSkull

2013-02-03
Stadt / City Helsinki 
Land / Country FIN 
Web see text / siehe Text
 
Veranstaltungsort:
Location
Semifinal 
Datum / Date1.2.2013 
Bildergalerie / Picture gallery crib45_keoma 
Photos: Klaudia Weber 

Da keine der Bands in diesem Paket unbedingt durch häufige Auftritte glänzt, war für mich klar, dass ich mir diese Rosine aus dem Angebotskuchen an diesem Wochenende herauspicke. Ausserdem galt es, mehrere Geburtstage zu feiern – durch ein ausgiebiges Geburtstagsessen kam ich auch etwas zu spät an, um noch was von HeadSkull und ihrem “Premium blues rock deep from the northern suburbs of Helsinki”, laut Eigendefinition, mitzukriegen.
www.facebook.com/pages/HeadSkull/174099229298845

Mehr Fotos in der Galerie, Link oben
Als ich ankam, hatten Keoma gerade ihr Set begonnen. Diese Band hat seit der Gründung 2008 drei EPs veröffentlicht – und es ist schwierig, sie in ein Genre einzuordnen, auch Keoma selbst brauchen drei: ”Alternative/Metal/Rock”. Melancholische, etwas Doom-angehauchte Musik, der Sound zwischen Melodic Death und Grunge pendelnd – kräftige Riffs und Drums plus charismatischer Sänger. Deren Intensität ist durchaus mit jener Band vergleichbar, die darauf folgte...
www.facebook.com/keomafinland

Mehr Fotos in der Galerie, Link oben
“Zu spät” schien das Motto des Abends zu sein – wie ich später erfuhr, hatte es durch technische Probleme Verzögerungen bei Soundcheck und Beginnzeiten gegeben, dann spielten Bands auch länger, als sie sollten – also kam der Headliner mit Verspätung auf die Bühne. Und jeder war schon neugierig, präsentierten Crib45 doch sowohl brandneues Songmaterial als auch ein völlig runderneuertes Line-Up... Aber was kann ich sagen, die neuen Songs sind genauso genial wie jene auf dem “Metamorphosis”-Debüt, eine geile Mischung aus Growls, klarem Gesang, eingängigen Melodien, zarten Momenten (mit Saxophon- und Pianoklängen) und brutalen, massiven Soundwänden, ebenso intensiv wie die von Muse. Naja, stellt euch nur mal 3 Gitarren und 2 Multi-Instrumentalisten, die für zusätzliche Synths, Percussion und/oder Vocals sorgen). Die Band setzt ihren Stil fort, mit einem raueren Touch, würd ich sagen. Kann die neue CD kaum erwarten, die ja bald aufgenommen werden soll und hoffentlich noch dieses Jahr erscheint...

Mehr Fotos in der Galerie, Link oben
Der einzige negative Aspekt – die Klubvorschriften verhinderten, dass die Setliste (“through the borderlines”, “waiting for deliverance”, “fading hope”, “transcending”) wie geplant mit der Zugabe “into the abyss” abgerundet werden konnte. Zum Bedauern aller, und klarerweise war auch der Mastermind der Band nicht gerade begeistert, sollte dieser Gig doch auch seine Geburtstagsfeierlichkeiten krönen... Nunja, Crib45 können sicher sein, dass das Publikum den nächsten Gig kaum abwarten kann – hoffentlich kommt der auch bald! www.facebook.com/pages/Crib45/185001351516264?ref=ts&fref=tsmarching

Das neue Crib45 Line-up:
Teemu Mäntynen (voc, git) – founder and mastermind
Ville Suovaniemi (git, voc)
Janne Pappila (bass, voc)
Sami Kurppa (keys, wind instruments)
Jussi Saarelma (keys, voc, percussion)
Jussi Pesonen (git)
Filip Franck (drums, voc)

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll