Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Operation Romanow

2012-10-23
Author Glenn Meade 
Verlag / Publisher Bastei Lübbe & Lübbe Audio 
Web luebbe.de
 
Vö/Release15. Oct 2012 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Diese Review bezieht sich auf die deutsche Audiobuch-Version des Romans: „Operation Romanow".

Sechs CDs, 428:00 Spielzeit

Klappentext:
Eine mumifizierte Leiche.
Ein mysteriöses Medaillon.
Und eine Spur, die zu einem unfassbaren Geheimnis führt.

Russland, in der Nähe der Stadt Jekaterinburg: Die forensische Archäologin Laura Pawlow findet bei Ausgrabungen eine mumifizierte Frauenleiche. In der Hand hält die Tote ein Medaillon mit einer fast unleserlichen Gravur. Laura Pawlow stößt bei ihrer Untersuchung auf eine unglaubliche Spur. Ist es Zufall, dass die Leiche in demselben Wald gefunden wurde, in dem die Romanows, die Familie des letzten Zaren von Russland, angeblich erschossen und begraben wurden? Welche Rolle spielt die mysteriöse Bruderschaft des Heiligen Johannes von Tobolsk? Und was ist dran an dem Mythos um die Zarentochter Anastasia, die ihrem Mörder angeblich entkommen ist?
1917. Revolution in Russland. Hunger und Chaos regieren die Straßen.Die Romanows, die Zarenfamilie, sind spurlos verschwunden. Nicolas Curis, ein ehemaliger Offizier, ist auf der Flucht vor den Revolutionären. Er sucht Hilfe bei dem undurchsichtigen Geschäftsmann Jacob Berg und begegnet dort Lydia Ryan, die ebenfalls das Land verlassen will. Sie beide gehören zu den wenigen Menschen, die den Aufenthaltsort der Zaren kennen, und geraten in ein tödliches Spiel. Denn Jacob Berg ist in Wahrheit ein amerikanischer Spion. Er soll die Romanows aus den Fängen der Revolutionäre befreien und vor dem sicheren Tod retten. Für Berg ist es allerdings eine sehr persönliche Mission – er hat eine Affäre mit der Tochter des Zaren.

Zum (Hör-)Buch:
Der Roman nimmt den Leser/Hörer mit in die Zeit der letzten Tage der letzten Zarenfamilie und lässt das instabile von Revolution und Putschen zerfressene Russland auferstehen. Die Geschichte folgt zwei Erzählsträngen. Dem einen in der Jetztzeit und dem anderen, stark überwiegenden, in der Zeit um 1917.

Bewertung
Neben interessanten Protagonisten, die sehr lebendig wirken, ist dieser Roman durch seine, an den wahren Begebenheiten angelehnten, Story, auch eine schöne Auffrischung der Geschichtskenntnisse. Fiktion und Realität spielen in „Operation Romanow“ sehr schön zusammen und lassen dieses Buch, nicht zuletzt durch die herrlich bildliche Sprache des Autors, bis zum Ende spannend bleiben. Mit Detlef Bierstedt hat man einen der ganz großen Sprecher für die Audiobuchversion ins Boot geholt, der die in ihn gesetzten Erwartungen auch voll erfüllt. Ein sehr empfehlenswertes Buch!


Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9.5/10