Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Das Kind

2013-09-30
Author Sebastian Fitzek 
Verlag / Publisher Lübbe 
Web www.luebbe.de
 
Vö/Release20. Sep 2013 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Als Audiobuch:
6 CDs; Gelesen von Simon Jäger, David Nathan, Tanja Geke, and many more, 434:00 (ungekürzte original Hörspiel-Fassung)

Zum Inhalt (laut Einband):
Als Robert Stern diesem ungewöhnlichen Treffen zugestimmt hatte, wusste er nicht, dass er damit eine Verabredung mit dem Tod einging. Noch weniger ahnte er, dass der Tod etwa 1,43 m messen, Turnschuhe tragen und lächelnd auf einem gottverlassenen Industriegelände in sein Leben treten würde.« Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn nicht nur berichtet Simon von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch …

Zur Umsetzung:
Das Lauscherlounge-Team hat hier einiges aufgefahren. Mit mehr als 30 bekannten Sprechern, einem eigens komponiertem Soundtrack und gekonnt eingesetzten Geräuschen wird der Thriller aus Fitzeks Feder neu belebt und einfach hervorragend Umgesetzt. Die einzigen Schwächen liegen in dem Thriller selbst, da hier sehr viel schwarz/weiss gemalt wird und alle Charaktere sehr überspitzt wirken. Das ist natürlich für die Sprecher einfach umzusetzen. Der Thriller ist spannend, hat Berliner Lokalkolorit, wirkt aber eher zusammengebastelt. Es gibt bessere Fitzek-Thriller.

Fazit: Besser kann man einen Thriller nicht umsetzen. Mit dem Team könnte man aber bessere Bücher toll umsetzen.


Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10