Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Gruselkabinett (83) – Heimgesucht

2013-12-07
Author Allen Upward, Marc Gruppe 
Verlag / Publisher Lübbe | Titania Media 
Web www.luebbe.de
www.titania-medien.de
 
Vö/Release22 Nov 2013 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Eine CD, 60:00 Spielzeit

Als Hörspiel:
Gelesen von Horst Naumann, Benedikt Weber uva.

Klappentext (lt. Titania-Medien.de):
Abtei Abbotsbury 1925: Lady Maria Throgmorton wird von einer grässlichen allnächtlichen Erscheinung in ihrem Schlafzimmer heimgesucht und wendet sich postalisch und ohne Wissen ihres gestrengen Stiefsohnes an zwei junge Experten in Sachen Spuk-Phänomene, Colin Hargreaves und seine Verlobte Alwyne Sargent aus London...

Zum (Hör-)Buch:
Ohje! Ich verstehe ja, dass man eine leicht verrückte ältere Witwe entsprechend stimmlich umsetzen lassen muss, aber hätte man hier nicht eine weniger penetrante und nervenzehrende stimmliche Besetzung nehmen können? Ich kann leider nicht sagen welche weibliche Stimme die der Lady Throgmorton gesprochen hat, aber das ging gar nicht. Es mag sein, dass ich aufgrund der Kopfschmerzen, die mir diese Stimme verursachte etwas überkritisch war, aber ständige Wortwiederholungen und übertreibungen der Lady machten diese GK-Folge zu einer Zumutung. Die Story ansich ist auch recht dünn und mäßig spannend.

Fazit:
Besser diese Folge auslassen und auf die nächste freuen.


Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

2/10