Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Zorn

2014-08-25
Author Arne Dahl 
Verlag / Publisher HörbucHHamburg 
Web www.hoerbuch-hamburg.de
 
Vö/Release11 Aug 2014 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Diese Review bezieht sich auf das Hörbuch „Zorn“ (Opcop-Gruppe, Band 2) von Arne Dahl

7 CDs, 515:00 Spielzeit

Gelesen von Wolfram Koch, Sebastian Rudolph, Kornelia Boje, Matthias Leja

Klappentext : Auf GIER folgt ZORN: Der zweite Band von Arne Dahls Thriller-Serie um das Opcop-Team
Ein renommierter plastischer Chirurg, ein albanischer Waffenhändler und ein tschechischer Politiker – eine grauenvolle Mordserie hält ganz Europa in Atem. Die Opcop-Gruppe, ein geheimes Team der Europol, ermittelt und stößt dabei nicht nur auf zwei parallele Serienkiller, sondern auch auf einen 80 Jahre zurückliegenden Vorfall auf der sibirischen Kannibaleninsel Nasino ...

Zum (Hör-)Buch :
Jede Menge Ermittler, zwei Serienkiller, die sich in die Quere kommen, abstruse Morde und ganz viel Gewalt. So kann man den Thriller von Arne Dahl zusammenfassen. Ich musste einige Passagen zweimal hören, weil es schwer fiel sich bei „Zorn“ zu konzentrieren und die Charaktere zu verstehen. Mit geradezu übermenschlichen Kombinierungsfähigkeiten löst das Opcop-Team einen Fall der acht Jahrzehnte zuvor begann.

Fazit:
Schade, dieser Thriller ist zäh, unwahrscheinlich und überbevölkert mit kriminalistischen Genies. Die vier Punkte gibt es für den Schreibstil und einige der Hauptcharaktere, die lebendig beschrieben sind.


Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

4/10