Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Choral des Todes | Miserere

2009-10-17
Author Jean-Christophe Grangé 
Verlag / Publisher Lübbe 
Web www.luebbe.de
 
Vö/Release17 Oct 2009 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Als Audiobuch:

Gelesen von Wolfgang Pampel, 435 Min. (gekürzte Fassung)



Zum Inhalt (laut Einband):

Ein markerschütternder Schrei hallt durch die Kirche, ein Todesschrei. Lionel, Polizist im Ruhestand und zufällig vor Ort, will zu Hilfe eilen und kommt Sekunden zu spät. Der Mann auf der Empore ist bereits tot, seinen Kopf umgibt eine dunkle Blutlache wie ein Heiligenschein. Etwas an dem Toten und seinem Sterben fasziniert Kasdan. Er muss den Mord einfach untersuchen und entdeckt ein grauenvolles Geheimnis: Unschuldig wirkende Kinder sind der Schlüssel, und sie sind keinesfalls Engel, sondern die Ausgeburt des Bösen.



Zur Umsetzung:

Mit "Choral des Todes" setzt Grangé wieder auf den Ermittler, der einer Spur unnachgiebig nachgeht. Dabei lässt Grange seine Hauptfigur gegen Bösewichter aus Fleisch und Blut antreten und erfindet keine mysteriösen Halbweltwesen. Das tut dem Roman gut und der Hörer darf sich freuen, auch wenn einige Male die Logik nicht ganz nach vollzogen werden kann.



Fazit:

Ein spannender Krimi, der an den Evergreens von Grangé ankünft, sie aber nicht ganz erreicht.



Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10