Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: AUDIO CD -


Anal Vomit

2007-11-24
Titel / Title Depravation 
Label Displeased Records 
Web www.displeasedrecords.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
33:11 
Vö/Release28.11.2007 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Old School Death Metal mit Black und Trash Einflüssen aus Peru? Sowas
bekommt man nicht jeden Tag in die Hände. In ihrer Heimat geniesst die
Band eine Art Kultstatus, in den westlichen Ländern ist Anal Vomit
ziemlich unbekannt, zumindest noch, da sie jetzt vom niederländischen
Label Displeased Records in Europa veröffentlicht wird.

Das Album von Anal Vomit ist leider nur interessant. Es bietet nichts
Neues, der Sound ist nicht der beste, und der Sänger hört sich an, wie
die Name schon verspricht: als ob er kotzen würde. Jedoch aus dem
Mund. Die Band tut alles, um sich brutal, pervers und extrem
anzuhören, aber das Endergebniss ist nichtssagend und langweilig.

Die Band wurde schon vor 15 Jahren gegründet, jedoch handelt es bei
Depravation erst um das zweite Album. Aus dem südlichen Amerika kommen
auch bessere Acts, denen Extreme Death Metal mehr liegt.


Pia Sundström, transl. K.Weber


Kommentare lesen: 1                           Kommentar schreiben

4/10