Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: AUDIO CD -


Animal Alpha

2008-01-21
Titel / Title You Pay For The Whole Seat But You´ll Only Need The Edge 
Label Racing Junior/Urbanited Recordings 
Web www.animalalpha.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
29:00 
Vö/Release30.01.2008 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Wenn ich mir nur das Bandphoto so ansehe, liesse sich eine Kreuzung aus Rocky Horror Show und deutschem Industrial Goth erwarten. Gottlob ist das nicht der Fall. Die Musik von Animal Alpha hat eher was mit den Backyard Babies und/oder My Chemical Romance am Hut: Ganz schön aggressiver Rock´n´Roll mit einem Touch Emo-Punk. Schon der Opener - auch der Titeltrack dieser CD - zeigt ganz schön schwedischen Groove und Punch.

Das norwegische Quartett kann mit einer ausgesprochen variablen weiblichen Stimme aufwarten, die nicht nur von den Red Hot Chilli Peppers was gelernt hat ("Master Of Disguise"), sondern auch von Skunk Anansies Skin. Das tritt besonders bei den sanfteren Teilen in den Tracks "Fire!Fire!Fire!" oder "In The Barn" zutage. Jedoch versteht es Agnete, stets diesen "touch of evil" aufrecht zu erhalten und klingt trotz ihrer hohen klaren Stimme verdammt rau. Alles in allem, was sich mir da am ehesten als Vergleich aufdrängt, ist eine deutsche Band, die hier offensichtlich bei Animal Alpha Pate stand - wer die Guano Apes mochte, kann sich auch diese CD zulegen.

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

6.5/10