Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: AUDIO CD -


Gallhammer

2011-06-27
Titel / Title The End 
Label Peaceville/Edel  
Web www.myspace.com/ghammercrust
 
Gesamtspielzeit
Total run time
46:12 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
GALLHAMMER stehen auf ihrem Album „The End“ ganz in der Tradition metallischer Achtziger-Bands wie HELLHAMMER und AMEBIX. Die Damen zeigen sich stark im Metal verwurzelt, so schimmert immer wieder altes DARKTHRONE-Geschrubbel durch die Songs. Beim Songaufbau an sich zeigen GALLHAMMER aber ihre Achtziger-Wurzeln am deutlichsten und erinnern oft an die bekannte alte Schule. Glücklicherweise hat es die Band verstanden, aus den ganzen Einflüssen sieben Songs zu extrahieren, die gleichermaßen roh in die Fresse hauen wie auch vertrackt zu Werke gehen. Stumpf ist dabei nichts, GALLHAMMER haben sich Gedanken gemacht, wie sie ihre Einflüsse zu angemessen komplexen Songs verarbeiten, was durchweg geklappt hat, wie das abschließende Wutfest „108=7/T-NA“ ebenso beweist wie das Groovemonster „Sober“. Kurzum, wer auf rohe Musik steht, wird mit „The End“ glücklich.

Markus Seibel, transl. Tatjana Ziegler


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10