Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: AUDIO CD -


16Volt

2011-07-01
Titel / Title Beating Dead Horses 
Label Metropolis Records  
Web www.16volt.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
49:22 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Zugegebenermassen ist Industrial Metal nun nicht meine erste Genre-Wahl, doch gelegentlich kann ich mich für Elektrosounds erwärmen, besonders wenn sie mit derben Riffs gemixt sind. Und ausserdem unverschämte Ohrwurmqualität haben - und das ist hier bei US-Maschinenrockern 16Volt und deren dritten Longplayer (abgemischt von Shaun Thingvold - Strapping Young Lad, Front Line Assembly, Lamb of God) der Fall. Ein seltsamer Crossover mehrerer Elektro-Ikonen, würd ich sagen - da findet sich musikalisch was von NIN (z.B. Beating Dead Horses, Fight or Flight) ebenso wie Rob Zombie, wobei die Stimme von Band-Mastermind Eric Powell an Devin Townsend erinnert. Vom (zynisch) lyrischen her könnten Ministry als Vergleich dienen, bzw auch wieder NIN. Jedoch hat dieses Bandprojekt weniger die aggressiv-sperrige, sondern eher die "poppige" Richtung im eher gemütlichen Mid-Tempobereich eingeschlagen. Und die Tracks gehen so verdammt schnell ins Ohr, und schwer wieder raus (z.B. Burn, Breathing Water). Wahrscheinlich schreien die Genre-Experten hier "Seicht, Kommerz!" - egal, mir gefällts.


Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10