STALKER - Printversion
- Rezension: AUDIO CD -


Rammstein

2005-10-29
Titel / Title Rosenrot 
Label Universal 
Web www.rammstein.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
 
Vö/Release28 Oct 2005 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Rosenrot ist weitgehend Rammstein wie wir es kennen: es gibt ganz viel Männerdrama und es gibt den gewohnten Soundtrack dazu. Da sind die Songs, die schon bei der Produktion zum Vorläufer Reise, Reise entstanden sind: Zerstören, Ein Lied, Rosenrot, Feuer und Wasser und Wo bist Du. Neu sind Benzin, Mann gegen Mann, Hilf mir, Te Quiro Puta, Spring und Stirb nicht vor mir; im Duett mit Sharleen Spiteri. Neue Töne sind zu hören; musikalische Experimente wie Zwischenspiele, Taktwechsel und andere Spielereien, die bislang tabu schienen. Aber sogar das lateinamerikanische Intro zu Te Quiro Puta, führt letztendlich auf den ureigenen Rammstein-Sound zurück – sprachlich und musikalisch lässt es auch nichts an Eindeutigkeit vermissen. Wirklich überraschend an dem Album ist vor allem die untypisch kurze Zeit, die Rammstein daran gearbeitet hat, was ja vorab zu bösen Munkeleien geführt hat. Meiner Meinung nach bleiben sich Rammstein hier durchaus treu – und nicht jede CD kann ein Meilenstein sein.

Anja Röbekamp


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10