Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: AUDIO CD -


Agrypnie

2006-12-14
Titel / Title F51.4 
Label Supreme Chaos Records 
Web www.agrypnie.de
 
Gesamtspielzeit
Total run time
51:53  
Vö/Releasebereits erschienen / already released 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Bei dieser Ein-Mann-Band handelt es sich um das Folgeprojekt des Sängers der leider nicht mehr existenten Nocte Obducta. Torsten, der Unhold, der sich auf dieser Platte für sämtliche Instrumente verantwortlich zeichnet, hat auch diesmal auf das textliche Talent seines Ex-Bandkollegen Marcel Va. Tr. zurückgegriffen. Dieser steuerte auch schon die Lyrics der oben erwähnten Nocte Obducta bei. In „Masken“ wird hinterfragt, inwiefern man etwas von sich im täglichen Leben preisgibt. Auch „Auf den nackten Korridoren“ und „Cogito ergo sum“ bestechen durch Tiefgründigkeit. Textlich mangelt es also dieser Scheibe an nichts. Musikalisch hingegen tritt unangenehm zu Tage, dass hier kein menschlicher Trommel am Werk war, sondern dass ein Drum-Computer dessen Arbeit erledigt hat, leider aber nur ungenügend. Die Drums hören sich eklig blechern an und nehmen der Scheibe enorm an Atmosphäre. Das ist schade, aber trotzdem sollten Fans von Nocte Obducta hier unbedingt mal reinhören, denn dafür dass hier nur ein Bursche am Werk war, kann sich das Ergebnis durchaus hören lassen.

Sandra Eichhorn


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10