Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: AUDIO CD -


Naildown

2007-03-15
Titel / Title Dreamcrusher 
Label Spinefarm Records 
Web www.naildownrock.com, www.myspace.com/naildown
 
Gesamtspielzeit
Total run time
42:00 min 
Vö/Release14. Mar 2007 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Bei den ersten Tönen des Titeltracks des zweiten Naildown-Albums “Dreamcrusher” war ich schon davon überzeugt, erneut einen Children Of Bodom-Klon vor mir zu haben. Aber dann – klarer Gesang, ein wenig Progressive und Industrial Metal, gekrönt von einem Pop-Refrain – wow, das ist allerdings eine aufregende und ansprechende Mixtur! Sänger Daniel Freyberg überrascht mit einer gewagten Stilvielfalt, “Judgement Ridge” und “Save Your Breath” klingt beispielsweise eher wie Pain (wobei ich allerdings finde, dass er diesen Stil nicht wirklich überzeugend rüberbringt), wohingegen “Like I´d Care” an Ozzy orientiert scheint. Musikalisch haben Naildown ebenso alles drauf, von brutalen Speed/Thrash-Attacken bis zu gemächlicheren Headbangerhymnen, sogar ein atmosphärischerer, fast instrumentaler Track “Deep Under The Stones” findet sich in der Sammlung, die Assoziatonen von Queensryche bis Rammstein triggern, ohne aber diese Bands zu kopieren...

Weil mir hier die Worte fehlen, benutze ich einfach die Selbstdefinition der Band, “Moderner Hybrid Metal”. Tja, erwartet das Unerwartete! Absolut empfehlenswert!

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10