Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: VIDEO DVD -


Krisiun

2006-04-02
Titel / Title Live Armageddon 
Label Metal Mind Records/Century Media 
Web www.krisiun.com.br
 
Gesamtspielzeit
Total run time
110 min 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Brutal, brutaler, Krisiun! Das legendäre brasilianische Death Metal-Trio hat mit „Live Armageddon“ die erste und sicherlich heiß ersehnte DVD vorgelegt. Und die dürfte nicht nur eingefleischte Fans interessieren. Ein rund 40-Minuten-Mitschnitt des Metalmania-Gigs 2004 in Polen knallt dir Hochgeschwindigkeitsattacken wie „Wolfen Tyranny“ oder „Vengeance's Revelation“ in ausgezeichneter Qualität um die Ohren. Trotz grooviger Tracks wie „Kings of Killing“ wirkt die Venom-Coverversion „In League with Satan“ im Vergleich so gemütlich wie ein Rentner-Fünfuhrtee. Den Konzertmitschnitt aus Sao Paolo aus demselben Jahr mit 45 Minuten hat da eher den Charme der Direktheit. Eine Clubshow ohne großartige Licht- oder Showeffekte und visuell auch weniger spektakulär, die für mich aber viel eher das Wesen der Band einfängt. Ein Bootleg vom Wacken-Festival bietet Backstage-Gefühl, und die „Works of Carnage“ Studiosession die Gelegenheit, den Musikern ganz genau auf die Finger zu sehen. Dazu gibt es noch die Bandbiografie, Fotos, Discografie, Desktop-Downloads, Links und zum krönenden Abschluss das „Murder“ Video. Cool!

Klaudia Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10