Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Waltari

2005-12-18
Stadt / City Hamburg 
Land / Country Germany 
Web www.waltarimusic.com
 
Veranstaltungsort:
Location
Logo 
Datum / Date29 Nov 2005 
Bildergalerie / Picture gallery Waltari_Logo_2005 
Photos: Melanie Haack 
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Vom ersten bis zum letzten Ton lieferten Waltari eine ziemlich energiegeladene Show ab, bei der die Fans bis zum Ende tanzten und sprangen und schließlich nach mehr schrieen.



Auf der Playliste war ein bisschen von all dem zu finden, was Waltari in mehr als 15 Jahren zusammengetragen haben – und natürlich stellten sie neue Lieder ihrer in Finnland bereits veröffentlichten Scheibe „Blood Sample” vor (VÖ in Deutschland im nächsten Jahr). Ein guter Mix aus Metal, Punk, Rock´n´Roll und Techno mit einem Gemisch aus klaren und harten Vocals.



Frontman Kärtsy Hatakka bewies seine Qualitäten dabei nicht nur als Sänger, sondern während des ersten Songs „Far Away” auch am Bass und bei „A Forest” am Keyboard. Die musikalischen Lieblinge des Publikums waren „Walking The Neon”, „New York City”, „Atmosfear”, „Exterminator” und das neue Lied „Helsinki”.



Im Ganzen betrachtet zeigten die Bandmitglied ihr Können in der Weise, dass sie sich alle gegenseitig komplimentierten, anstatt die anderen in den Schatten zu stellen. Die Band hat eine Menge Spaß bei dem hat, was sie tut, und nimmt ihr Publikum mit auf die Reise. An all jene, die Waltari noch nie gesehen haben oder noch nie von den Finnen gehört haben: Schaut sie euch nächstes Mal in Eurer Stadt an und ihr werdet unterhalten!



Gabriele Palermo


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9.5/10