Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
- Rezension: FILME - MOVIES -


Return, The

2006-12-17
Darsteller / Actors Sarah Michelle Gellar, Peter O´Brien, Sam Shepard and others 
Regie / Director Asif Kapadia 
Web www.thereturnmovie.net
 
Laufzeit:
Total run time
86:00
Vö / Release
FSK/not under:
18 Jan 2007
16
Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/rezensionen_show.php on line 206
Die Geschichte:
Joanna Mills ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Zu Familie und Freunden hat sie kaum Kontakt, ihr Ex entpuppt sich als Stalker, und Nacht für Nacht wird sie von Visionen in Form von Alpträumen verfolgt. In ihren Träumen wird eine junge Frau bestialisch ermordet. Diese Alpträume hat sie seit sie mit ihrem Vater in einen für eine Frau tödlich endenden Unfall verwickelt war. Um dem Ganzen ein Ende zu setzen, beginnt sie zu recherchieren und versucht den Mord auf eigene Faust aufzuklären.



Der Film & mein Fazit:
Die Geschichte klingt spannend - ist es aber nicht. Der Film zieht sich so dermaßen in die Länge und überzeugt in keinem Punkt. Sarah Michell Gellar spielt überraschend schlecht, wobei der beste Schauspieler diesem Script, das eine billige 6th Sense und Mystic River Kopie ist, nichts retten hätte können. Kapadiva hat sich vielleicht wieder einen kleinen Filmpreis erhofft, aber der wird bei den schlecht ausgearbeiteten Charaktreren und der Umsetzung des möchtegern Drama/Mystery-Films wohl hoffentlich ausbleiben. Grottenschlecht und endlos langweilig! Den halben Punkt gibt es für das Plakat und den wenigstens nicht ganz so offensichtlich geklauten Finales.

Spart Euch das Eintrittsgeld...


Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

0.5/10