Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 15 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 16 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 17 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 18 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 20 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 21 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 22 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 23 Charing Cross
STALKERs Fresh Act – März 2008


Der Bandname klingt ja so typisch britisch, jedoch stammen die Jungs aus der Schweiz. Und wie das alles so kam, erzählen Charing Cross am besten selbst...

Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 37 Wer seid ihr? Stell doch bitte mal die Band vor.
Wir sind Charing Cross, eine Hard Rock bzw. Metalband aus der Innerschweiz. In dieser Besetzung sind wir seit 2005 unterwegs.

Peter Hochuli (PH): Lead Vocals
Pascal Zwyssig (PZ): Lead Guitears, Backing Vocals
Andy Dormann (AD): Lead Guitars, Backing Vocals
Markus Fluri (MF): Bass, Backing Vocals
Tomm Pfiffner (TP): Drums

Wenn die Bandmitglieder eine Comic Charaktere wären – wer wäre nun wer und warum?
PH: Roadrunner, wegen seiner sexy Stimme
AD: Pépé le piou, das Stinktier…. No comment!!!!
MF: Werner: Wer´s nicht glaubt, sollte ihn einmal Samstagabend im Downtown Luzern erleben
TP: Bart Simpson: Wegen seines rebellischen Verhaltens
PZ: Troubadix, der Herr des Songwritings



Welche Art von Musik macht ihr?
Je nach Song bewegen wir uns irgendwo zwischen Hard Rock und Heavy Metal. Wobei es noch schwierig ist, das Ganze zu schubladisieren, denn die Stilgrenze ist ja sehr fliessend. Uns ist es eigentlich egal, als was wir bezeichnet werden. Hauptsache, die Songs enthalten Stromgitarren, Melodien und machen gute Laune…

Was ihr sucht ja ein Label für eure neue CD, erzählt doch ein bisschen was zum neuen Album und was euch dazu noch fehlt?
Die Scheibe heisst We are… Charing Cross und ist unsere erste LP. Ganze zwölf Songs lang. Vorher gab es von uns lediglich eine Demo EP (Back for Attack), zwei Demo CDs mit je 4 Songs und sogar noch ein Tape…ja, das sind die Dinger, welche nicht in den CD-Player passen
Speziell an We are..Charing Cross ist, dass die CD in kompletter Eigenregie entstand. Wir haben innerhalb von 18 Monaten alles selber aufgenommen und abgemischt. Lediglich das Mastering liessen wir von jemand anderem machen.
Der grosse Vorteil an dieser Arbeitsweise war für uns natürlich der fehlende Zeitdruck. Das gab uns die Gelegenheit, viel zu experimentieren um möglichst nahe an unsere Vision vom perfekten Charing Cross Sound heranzukommen.

Wen oder was wollt ihr mit eurer Musik erreichen?
Wen? Alle, die auf laute Haare und lange Musik stehen…oder so. Und wenn sie kurze Röcke tragen ist das umso besser
Nein, ernsthaft. Unser Zielpublikum sind die Leute, die den Brechreiz kriegen, wenn sie das Radio einschalten.

Wie hat alles angefangen? Gibt es ne Story zum Bandnamen?
Die Gründung von Charing Cross geht zurück in die 80er Jahre. Wobei damals noch niemand der aktuellen Besetzung dabei war. Auch der Bandname stammt aus dieser Zeit. Einer der damaligen Musiker war in England, sah den Namen und brachte ihn in die Schweiz. Uns hat damals natürlich niemand gefragt…. Trotzdem passt der klang des Namens zu uns. Nicht in einem religiösen Sinn, aber der harte Rock wird ja gerne mal wieder für tot erklärt und bleibt trotzdem existent, genau wie das Kreuz als Symbol.

Wer sind eure musikalischen Vorbilder, die wichtigsten musikalischen Einflüsse?
PH: Bruce Dickinson, Michael Kiske
PZ: Zakk Wylde, Slash, Al Pitrelli, Chris Caffery
TP: Tommy Lee
MF: Steve Harris, Billy Sheehan
AD: Steve Vai, Eddie Van Halen, Matthias “IA” Eklundh

Deine persönlichen Top 10 CDs, die du auf eine einsame Insel mitnehmen würdest
Hier eine kleine Auswahl der Tops der einzelnen Bandmitglieder, sofern auch n CD Player mitgeliefert wird. Wobei es heute mehr Sinn machen würde, einen IPod mit gefühlten 6000 Songs auf ne Insel mitzunehmen

PZ: Maiden: Live after Death, Kiss; Greatest Kiss
TP: Bad Company: Dangerous Age, Krokus: Metal Rendezvous
MF: Guns n´ Roses: Appetite for Destruction, Alice Cooper: Trash
PH: Metallica: And Justice for All, Maiden: 7.son
AD: Mötley Crüe: Decade of Decadence, Savatage: Best of

Andere Sachen, die du gerne auf einer einsamen Insel mit dabei hättest
Instrumente, Benzin und Stromaggregat für den CD Player, ein bodenloses Fass Jägermeister und eine Bierbrauerei, Frauen und ein Motorboot (oder auch Pedalo) um Nachschub zu holen



Wer schreibt die Musik/Texte, oder sind alle in der Band beteiligt?
Das Grundgerüst der Songs bringt meist unser Troubadix in den Proberaum. Doch egal was, die Spielweise der einzelnen Bandmitglieder lässt es dann als typischen Charing Cross Song erklingen. Die Lyrics stammen meist von Andy.

Was macht ihr, wenn ihr nicht in der Band seid (studieren, arbeiten)?
TP: Weltenbummler
MF: Gitarrenlehrer
AD: Gremlindompteur ( Anmerkung der Radaktion: Neuste Bezeichnung für Lehrer)
PH: Automech
PZ: CAD Zeichner

Würdest du deine Seele an den Teufel verkaufen, um berühmt zu werden? Oder schlimmer: würdest du bei Eurovision/ Musicstar /Big Brother mitmachen?
Die Seelen sind schon lange an den Teufel verkauft, aber der Bastard lässt uns warten…..

Was würdest du nehmen, wenn du dich entweder für Sex oder Drogen oder Rock´n´Roll entscheiden müsstest?
Definitiv Rock n´ Roll. Dieser bringt den Rest eh mit sich

Was ist euer Traum, woher kommt eure Motivation?
Der Traum ist es natürlich, einmal von der Musik leben zu können. Oder nur einmal auf Tour zu gehen, einen Labelvertrag zu unterschreiben und natürlich weiterhin das Publikum zu begeistern. Die Motivation ist in erster Linie die Bühne und der damit verbundene Adrenalinkick…

Was war der aufregendste / enttäuschendste Moment in eurer Bandgeschichte?
Aufregende Erlebnisse sind auf jeden Fall grössere Gigs (Z7, Festivals), diverse „Idole“ getroffen zu haben und natürlich endlich das erste eigene Album in den Händen zu halten.
Enttäuschende Momente gab es auch genug. Hauptsächlich waren dies die vielen Besetzungswechsel, welche die Band jedes Mal wieder in ihrer Entwicklung gebremst hatten.

Was ist das Absurdeste, das euch passiert ist?
Wir hatten einmal das Vergnügen, an einem Hochzeitsapèro zu spielen. Vorgängig war das natürlich ein echt komisches Feeling. Wir fühlten uns richtig fehl am Platz. Als jedoch die Hochzeitsgesellschaft eintraf und sich freuten, dass wir losrockten, hats dann echt Spass gemacht. Zudem waren die Resten der Käse und Fleischplatten auch nicht zu verachten. Vielen Dank noch mal dafür…
Oder wenn man während des Headlinerdrumsolos zuschaut, wie einer der grössten Hard Rock Sänger Backstage seine Wäsche macht….irgendwie komisch

Was geschah bei eurem besten / schlechtesten Gig?
Es ist schwer zu sagen, welches der beste oder der schlechteste Gig unserer Karriere war. Gigs machen grundsätzlich grossen Spass. Volles Haus und Publikum, das gut Party macht ist natürlich immer geil. Mühsam wird es, wenn technische Pannen auftreten, oder jemand versucht, uns abzuzocken.
Musikalisch schwache Gigs werden verdrängt und aus dem Speicher gelöscht…. Nein im Ernst, aus Fehlern lernt man und wir versuchen doch immer wieder an uns und unserer Bühnenpräsenz zu arbeiten.

Denkt ihr, dass es für eine Band aus der Schweiz schwieriger ist Erfolg zu haben als z.B für eine aus Deutschland?
Wir denken schon, dass es für eine Band aus der Schweiz eher schwieriger ist. Nur schon an Gigs ausserhalb des Landes zu kommen ist nicht ganz einfach. Zudem kann man das Publikum/den Markt mit zu grosser Livepräsenz auch schnell übersättigen…

Auf welchen Song seid ihr am meisten stolz, und warum?
PH: Kick Ass Rock n´ Roll: Weil der Song voll in die Fresse geht
AD: Voices: Weil der Song so richtig schön knallt
TP: Burn the Sun: Weil Punkt aus…
MF: Palace of Fate: Weil man den Bass so schön hört
PZ: Ain´t Got No Time: Groove, Groove, Groove

Was findest du total cool / total Scheisse am Musikerdasein?
Die fehlende Zeit, sich noch mehr auf die Musik zu konzentrieren. Zumal wir doch alle auf unsere Jobs angewiesen sind und die ganze Proberei nebenher machen. Somit ist die Musik quasi ein Zweitjob von der Zeit her, aber ein teures Hobby für die Finanzen. Zudem schliessen die meisten Geschäfte schon um halb sieben und das ewige Saitenaufziehen und die Schlepperei…..wo bleiben die Roadies????? harhar

Cool ist es natürlich, auf der Bühne zu stehen und abzurocken. Auch das kreative Arbeiten und neue Songs zu erschaffen macht grossen Spass. Zudem ist es auch schön, wenn man für die Songs, Scheibe oder Livegigs vom Publikum gutes Feedback kriegt. Das entschädigt für alle negativen Aspekte.

Mit welcher Band wärt ihr gerne auf Tour?
AD: Mötley
PH: Maiden
TP: AC/DC
PZ: Metallica
MF: Ozzy

Was habt ihr in naher Zukunft vor?
In erster Linie sind wir jetzt auf Labelsuche, um We are… Charing Cross regulär und mit der nötigen Promotion in die Läden zu stellen. Auch Gigs anreissen um auch dieses Jahr wieder möglichst viel auf der Bühne zu stehen. Zudem haben wir bereits angefangen, neue Songs zu schreiben, welche dann hoffentlich auf der nächsten Scheibe landen werden. In erster Linie ist es für uns momentan sehr wichtig, dass unser Lineup jetzt hält und es keine internen Wechsel mehr gibt….

www.charing-cross.ch
www.myspace.com/charingcross


Autor: Sandy Mahrer, photos: Charing Cross
Eingetragen am: 2008-03-01

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben