Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 15 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 16 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 17 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 18 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 20 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 21 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 22 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 23 Greifenkeil
STALKERs Fresh Act – August 2008


Es ist schon faszinierend, da ist Blut und wir denken sofort an Vampire…besonders wenn es aus Deutschland kommt, wie romantisch! Besser noch, es hat überhaupt nichts mit Rollenspielen oder bekloppten Halloween Kostümen zu tun. Es ist tiefsinnig, bedeutungsvoll und ernst. Greifenkeil sind ein Elektro/Industrial Projekt aus Deutschland und haben im Mai „Blood Mystery“ veröffentlicht. Beim Wave Gotik Treffen im selben Monat hat sich die Band mittels eigenem Stand in der Messehalle präsentiert.

Das Album ist das erste einer Trilogie, das die Macht des Blutes ergründet und die Königin des Blutes hervorbringt. Außerdem ist der Kopf der Band ein praktizierender Schamane. Es ist also Musik, die auf allen Leveln zu faszinieren weiß, bewusst und darüber hinaus. Natürlich kann man über derartige Themen ganze Bücher schreiben, was sicher irgendwann auch passieren wird, aber bis dahin, macht euch schon mal mit Greifenkeil vertraut, wenn ihr euch traut...


Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/fresh_acts_show.php on line 37

Wie war das WGT für euch? Und was macht ihr gerade?
Es war toll, die Reaktionen der Besucher auf unseren Stand zu sehen und mit unserer Zuhörerschaft und unseren Fans in Kontakt zu kommen. Direktes Feedback zu unserer Musik ist uns sehr wichtig. Zur Zeit arbeiten wir an unserer Performance und bereiten diese vor.

Eure Band erscheint zuerst recht romantisch und irgendwie vampirhaft und dann habt ihr diesen harten Elektro-Sound! Ist das euer Konzept?
All das ist Teil von Greifenkeil´s Sound und Image. Man kann es harten Elektro oder sonst irgendwas passendes nennen, aber tatsächlich ist es PsyTrance-Industrial. Das vampirhafte Element ist nicht unbeabsichtigt, aber es soll tiefer gehende Ebenen zeigen, die sich auf unsere europäische Kultur beziehen.

Was ist die Idee hinter der Band, hat Greifenkeil eine Mission?
Ich wollte ein Buch darüber schreiben, irgendwann...Aber zuallererst sind wir hier, um Kunst aufzuführen und archetypische Bilder bei unseren Zuhörern auszulösen.

Wie kamst du denn ursprünglich darauf, eine so ungewöhnliche Band zu gründen?
Für mich ist dieses Projekt, diese Band nicht ungewöhnlich, es ist natürlich, aber offensichtlich denken manche Leute, dass es ungewöhnlich ist. Der Name an sich ist eine Übersetzung eines für moderne Zungen schwer auszusprechenden Titels; wenn ich dich erinnern darf, ich bin Druide.

Was genau ist denn diese magische Trilogie, mit der du grad anfängst? Was ist jedes einzelne der Alben?
„Blood Mystery“ ist der erste Teil der Trilogie. Dementsprechend werden noch zwei weitere Teile folgen. Der erste Teil macht den Anfang und leitet ein, der nächste Teil zeigt, was wir haben und der dritte was geschehen wird...Mehr kann ich jetzt nicht verraten, es ist eine komplette Geschichte.

Was war die Inspiration für das Album, wie hast du die Ideen zusammengetragen?
Ich bin Druide und Europäer. Also sind diese Themen für mich sehr wichtig, sie sind ganz klar der Hauptschwerpunkt, und werden es auch bleiben.



Und was kommt danach, was habt ihr geplant und für wann? Werdet ich zum Beispiel Konzerte spielen?
Wie schon erwähnt, wir arbeiten an unserer Performance. Es ist geplant, dass wir im Herbst ein paar Live-Auftritte spielen werden. Abgesehen davon, wollen wir weitere Videos drehen.

Was habt ihr bisher für Feedback bekommen?
Gutes!

Habt ihr auch schon weiteres Material fertiggestellt?
Unsere Texte und anderes Material stehen für unsere registrierten User zum Download bereit, auf unserer offiziellen Seite. Erinnert euch, auf der Rückseite der CD Hülle steht ein Download Code. Mit diesem kann man sich registrieren und Material runterladen, zum Beispiel die Texte als pdf-Datei. Abgesehen davon, wird es weitere Versionen von einigen unserer Songs geben, als MP3 und auf Bestellung, als Audio-CDR.

Wie läuft bei euch der kreative Schreibprozess ab? Wie komponierst du?
Ich warte darauf, von der Muse geküsst zu werden; manchmal ist sie eine schwere Last, fast schon erdrückend, manchmal ist sie sehr ungeduldig, manchmal fast unsichtbar, manchmal etwas sanfter…Oft verstehe ich nicht, was sie will und manchmal, glaube ich, dass ich sie doch verstehe. Auf diese Weise ist auch dieses Album entstanden…

Was ist es, dass dich so sehr an Blut interessiert und sogar dazu veranlasst hat, dem Lebenssaft ein ganzes Album zu widmen?
Ein einziges Album ist noch nicht genug, der Flüssigkeit, die uns Leben verleiht, Tribut zu zollen. Blut ist ein Mysterium und kaum jemand wird dir erklären können, warum mehr als die Hälfte der Menschheit blutet und was die wahre Bedeutung davon ist. Wissenschaftliche Erklärungen sind nicht wirklich überzeugend, wie du weißt… Warum widme ich also unser Album dem Blut? Weil ich ein Diener der Königin des Blutes bin.

Wer ist die Königin des Blutes, wie ist sie so?
Sie ist deine Mutter und meine, sie ist die Quelle, der Anfang und das Ende von Allem. Ohne sie würde nichts sein. Sie ist wahrlich der einzige Zweck…



In eurer Biographie heißt es, dass ihr eine “Psycho-Akustische Performance” abliefert; kannst du das mal erklären und beschreiben?
Das ist eine akustische Droge, eine Reisemedizin für die interessierte Zuhörerschaft. Es funktioniert bei Live-Auftritten und auf regulären CDs, aber mp3s zerstören den Großteil des Effekts. Es katalysiert die Erinnerung des Einzelnen an den Archetypus.

Hast du von so was wie Musik (oder Sound)-Therapie gehört? Denkst du, dass Greifenkeils Kunst auch auf einer gewissen Ebene Therapie sein kann? Oder was wollt ihr mit eurer Musik zum Ausdruck bringen?
Oh ja, ich bin Coach mit einem kompletten ganzheitlichen medizinischen Hintergrund. Ein Teil meiner Methoden macht Gebrauch von Psychoakustik, um Leute zu coachen, dafür gemacht, um mit den individuellen Archetypen in Kontakt zu kommen.

Das ist jetzt vielleicht etwas zu philosophisch, aber was ist für dich der Sinn des Lebens?
Wiederum, ich müsste ein Buch schreiben, um diese Frage richtig beantworten zu können…Als Musiker antworte ich da eher: Leben ist Leben! Im Ernst, sein Schicksal zu finden ist der Sinn, und diesen zu erfüllen, dafür muss man glücklich leben und auch glücklich sterben.

Wie stellst du dir die Zukunft von Greifenkeil vor, was wünschst du dir?
Ich hoffe auf eine gute Zukunft! Einige Performances, ein guter Ruf, weltweit und ehrliche Zuhörer (ehrlich = stehlen unsere Tracks nicht) aber zu allererst weitere Sirens für unser Projekt als Performer und rituelle Vokalisten. Das wäre toll!



Befürchtet ihr nicht, dass einige eurer Hörer die Botschaft missverstehen und dann wirklich Blut vergiessen, oder sich selbst solche schlimmen Dinge antun?
Wir animieren Leute mit unseren Texten nicht, wenn man richtig zuhört. Abgesehen davon, wurde uns berichtet, dass ein Haupteffekt unserer Musik ist, dass Leute ruhiger werden (sie gehen sogar schlafen, wenn die CD läuft), Obwohl unsere Musik unheimlich ist, ist sie auch schön; wir machen doch keine kalte Musik!

Außer mit dieser Band, bist du auch noch an anderen mystischen Projekten beteiligt? Oder was machst du sonst so?
Mein Hauptprojekt ist es, als Coach und Druide/Schamane zu arbeiten, letzteres ist wahrlich mystisch.

Und dann, sicher für viele interessant zu wissen, wer ist die Hauptperson hinter Greifenkeil?
Ich denke mal, du meinst mich??? Kann nicht viel über ihn sagen…Da er ja Druide ist, handelt er nicht nur für sich selbst sondern dient der Königin des Blutes!

Warum habt ihr einen laufenden Zähler zu den Kriegskosten im Irak? Was ist eure Meinung zu der Situation und eure Ansicht über Amerika im Allgemeinen?
Der Zähler läuft, weil ich Amerika so mag. Es gibt nichts anderes, was ich wollte, außer Amerikaner werden. Dann wäre ich wahrlich rechtschaffen und würde auf den Rest der Welt herunterschauen. Alle Regierungen sind auf unserer Seite und jeder ist mehr als hilfreich mit unserem Imperialismus.

www.greifenkeil.de
www.myspace.com/greifenkeil





Autor: Marina Sidyakina, transl. Kathleen Gransalke, photos: Greifenkeil
Eingetragen am: 2008-07-31

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben