Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131 Homepage des Stalker Magazins
STALKER - Printversion
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 15 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 16 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 17 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 18 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 20 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 21 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 22 Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 23 Machinemade God: Die Maske fällt

Da haben nicht nur die Fans sehnsüchtig gewartet, auch der STALKER konnte kaum erwarten, Machinemade God Vocalist Flo auf den Zahn zu fühlen, kaum dass der neue Longplayer der Band “Masked“ endlich im Regal stand...

Deprecated: Function split() is deprecated in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/content_module/story-interview-show.php on line 37 Hallo, wie geht es euch? Wie fühlt es sich an kurz nach Veröffentlichung eurer neuen CD „Masked“?
Hi! Bei uns ist alles super und recht entspannt. Die ersten Reaktionen waren sehr positiv, in sofern ist die größte Spannung weg.
 


Warum gerade der Titel „Masked“?
Hinter einer Maske verbirgt sich in der Regel so viel mehr, was man erst später realisiert, was nicht offensichtlich zur Schau gestellt wird. Das gleiche gilt für unser Album. Jeder, der unser Debut kennt, erwartet eine dementsprechende Platte. Allerdings hat bei uns eine riesige Weiterentwicklung stattgefunden, das Songwriting hat sich verbessert, die Platte ist sehr detailverliebt, aber damit rechnen eben viele nicht. Zum anderen ist es auch eine Kritik an die Szene, da sich viele hinter ihren virtuellen Profilen verstecken, sich profilieren und nicht sie selbst sind, bzw. sich so geben. Allerdings ist das nicht nur innerhalb der Szene so. Medien und Politik strotzen nur so vor Lügen und aufgesetztem Verhalten.

Zuerst interessiere ich mich für eure Vorproduktion. Waren alle daran beteiligt? Marc (Niedersberg - Gitarre) war doch als Gitarren-Tech mit Hatebreed auf Tour. Hat er seine Sachen vorab einspielen können?
Nein, alle Riffs und Arrangements kamen von Sky. Marc ist ein super Gitarrist, aber nicht so der Song-Schreiber. Da hat Sky definitiv das bessere Händchen zu. Sky hat seine Ideen aufgezeichnet und mir zukommen lassen, damit ich mich mit den Text-Arrangements auseinandersetzen konnte. Wenn alles soweit stand, haben wir gemeinsam an den Details gefeilt.
 
Wie liefen die Aufnahmen mit Sky ab? Er ist selbst Mitglied der Band. Lässt er sich Kritik von den anderen Bandmitgliedern gefallen? Bzgl. Aufnahme, Sound, Gitarrenarbeit?
Als wir ins Studio sind, standen ja alles Songs bereits. Wir wollten 100% vorbereitet sein, damit wir jede Minute der Studiozeit auch nutzen konnten, deswegen ja auch die Vorproduktion. Bezüglich des Sounds waren wir uns eh einig, von daher gab es keine Probleme. Ich habe versucht, auch die meiste Zeit im Studio dabei zu sein, aber wie schon gesagt, vom Sound her herrschte eh Einigkeit. Kritik lässt er sich durchaus gefallen, wenn es konstruktiv ist.  

Wie lief die Arbeit mit Jacob (Hatesphere  Engineer) Bredahl?
Bei den Aufnahmen unseres Debuts war es großartig, und deswegen wollten wir auch wieder mit ihm zusammenarbeiten. Leider sind diesmal einige Dinge schief gelaufen. Er hatte zum ersten nicht genug Zeit, um die Vocals aufzunehmen, weswegen wir uns dann ein anderes Studio suchen mussten. Dann sind ihm Spuren abhanden gekommen, und diverser Kleinkram, der uns dann leider viel Zeit gekostet hat. Im Endeffekt hat er diesmal nur seine Räumlichkeiten für die Aufnahme der Instrumente zur Verfügung gestellt und engineerd.

Das neue Cover ist recht schlicht. Hattet ihr auch andere Coverentwürfe zur Auswahl? Wenn ja, warum dann dieses?
Wir wollten etwas Mystisches, etwas Geheimnisvolles und natürlich etwas, dass zum Albumtitel passt, von daher war eine Maske sehr nahe liegend. Wir fanden die Farben der Maske und die Art, wie sie zusammengebaut wurde, sehr cool.

Wer hat euch musikalisch zu diesem Album beeinflusst?
Es sind eine Menge Einflüsse in diesem Album. Wir alle haben einen sehr breit gefächerten und offenen Musikgeschmack. Neben Killswitch Engage und Soilwork ist auch ebenso AFI und 30 Seconds To Mars mit eingeflossen. Bewusst orientiert haben wir uns nicht, vieles ist auch einfach so entstanden.



Nennt mir bitte ein paar Leute, die Masken tragen (falsche Politiker Musiker usw.)
Bei Musikern und generell bei Stars wird ein bestimmtes Image erwartet, dass viele privat anders sind, ist kein Geheimnis, und gehört teilweise auch einfach zur Show. Marilyn Manson ist da ein gutes Beispiel, denke ich.

Was haltet ihr von illegalen Downloads? Betrifft euch das bzw. merkt man das finanziell?
Das Geld, was uns natürlich auch irgendwie dann durch die Lappen geht, ist nicht mal das Problem.
Viele Dinge, wie z.B. Support-Slots für große Touren, Slots auf großen Festivals, Toursupport usw werden oft aufgrund von Verkaufszahlen entschieden. Ich finde es OK, ein Album vorab zu hören, um zu entscheiden, ob man es gut findet oder eher nicht. Zu Zeit sind alle knapp bei Kasse, und einen Fehlkauf kann man sich getrost sparen. Allerdings finde ich es dann umso wichtiger, dass man, wenn man eine Platte/Band wirklich gut findet, sie auch dementsprechend supportet und die CD´s auch kauft.

Gibt es Tourpläne in naher Zukunft?
Pläne gibt es immer, man weiß nur nie was am Schluss bestätigt wird. Alle bestätigten Shows und Touren sind auf unserer website und auf unserer MySpace page zu finden, also öfter mal vorbeischauen:
www.machinemadegod.com
http://www.myspace.com/machinemadegod
 
Der STALKER bedankt sich

Autor: Marc Hoek, photos MMG, S. Eichhorn
Eingetragen am: 2007-08-31

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben