Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





Swärdh
STALKERs Fresh Act September 2011


In einer anderen weit entfernten Welt namens Riverland, wo es noch starke Krieger gibt, die ihre metallernen Schwerter kreuzen, regiert King Gloryman. Mit Unmut und Verzweiflung sieht er auf die Erde herab. Nicht nur in Riverland hat sich das Böse gegen die wahren Metal Krieger verschworen, nein auch die Erdlinge huldigen dem falschen Metal. Zur Rettung entsendet King Gloryman seine tapfersten Krieger auf die Erde, Sir Longsword und Sir Battlefield – die nun STALKER mehr von ihrer True Metal Mission erzählen.

Hey Ritter, wie geht es euch? Wie verbrachtet ihr den Sommer?
Sehet, wir fühlen uns derzeit sehr wahrhaftig. Viele Dinge sind diesen Sommer passiert, in Riverland und auf der Erde. Wir hatten eine riesige Invasion von Trollen und Donnerzwergen, die sich gegen die wahren Metal Krieger in Riverland verschwört haben. Also mussten wir für eine Weile zurück nach Riverland und sie bekämpfen. Aber auch hier auf der Erde hatten wir viel zu tun. Wir haben viele Songs diesen Sommer geschrieben. Wir haben letztens die Songs ausgewählt für unser erstes Debüt Album für welches wir die Aufnahmen im September beginnen werden. Und wir haben gerade unsere aller erste Show gespielt.   


Könntet ihr uns die Band vorstellen! Wer seid ihr? Woher kommt ihr und welche Art von Musik spielt ihr?
Wir sind zwei True Power Metal Krieger, die aus dem glorreichen und epischen Land namens Riverland gesandt wurden. Wir nennen unsere Musik lieber “Folk-Music” (das ist die richtige Bezeichnung für diese Art von Musik in Riverland), während ihr Erdlinge es als Heavy/Power Metal bezeichnen würdet. Unsere Musik ist alles von episch bis hart, von glorreich bis echt. 

Könnt ihr uns über die Gründung von Swärdh erzählen, wo habt ihr einander getroffen und wie hat alles angefangen?

Nun ja, es begann alles in Riverland als King Gloryman erkannte, dass die Erde durch falschen und unwahren Metal ruiniert wurde. So rief er nach den tapfersten Kriegern Riverlands, um sie durch das Portal zu senden, das auf die Erde führt. Wo wir den ehrlichsten  Metal schreiben sollten, den eure Welt je gehört hat, um so die Plage von Posern zu True Metal Kriegern zu bekehren.  

Warum habt ihr den Bandnamen Swärdh gewählt?
Unser Bandname ist Swärdh (mit einem ä) und wir haben den Bandnamen nicht wirklich selber ausgewählt, er wurde uns von King Gloryman gegeben, bevor wir Riverland verlassen haben. Der Name Swärdh steht für alles, das wir tun und weil King Gloryman uns diesen Namen gegeben hat, ist es der richtige Name für die ehrlichste Gruppe unter den Verteidigern der Wahrheit. 

Wer ist zuständig für die Musik und die Lyrics in der Band? Ist es alles Teamarbeit?
Es ist eine enge und tiefe Zusammenarbeit zwischen Sir Longsword und Tron Battlefield, welche sich während einer langen Zeit entwickelt hat, um den perfekten Weg zu finden, den ehrlichsten Metal aller Zeiten zu finden. Um präziser zu sein, es ist was ihr “Jahre” nennt hier auf der Erde, ungefähr 10 Jahre haben wir daran gearbeitet, um unser Songwriting für Swärdh zu entwickeln. 

 
Ihr habt ein Video gemacht für euren Song “Beardbattalion” (Link: http://youtu.be/nF0wSFNFTv4 ) Wo habt ihr es aufgenommen und warum habt ihr diesen Song ausgewählt?
Wir haben es an diesem epischen Ort in Südschweden aufgenommen namens “Färskesjön”, gleich außerhalb des Dorfes namens “Jämjö”. Wir haben diesen Ort gewählt, weil es die perfekte Umgebung war für diesen Song. Er hatte diesen „Riverland Viking“ Touch. Wir hatten vier Songs, aus denen wir wählen konnten, als wir anfingen, das Drehbuch zu schreiben. Die anderen drei Songs waren „Moonforest“, „Hemanowarrior“ und die heroische Geschichte von “Dolph Lundgren” (und wir werden auch bald Videos für diese Songs machen). Aber der Song „Beardbattalion“ wurde als erstes gewählt, weil er zeigt, wofür Swärdh steht. Er hat eine klare Nachricht, das wir rein und ehrlich zu unserer Metal Musik stehen, und man kann deutlich sehen, dass wir es ernst meinen und es durchziehen wollen. 

Ihr Jungs habt Künstlernamen und eine Geschichte hinter eurer Band, dass ihr von King Gloryman geschickt wurdet, um die Welt von falschem Metal zu bewahren. Glaubt ihr, eine interessante Story ist wichtig für eine Band, um erfolgreich zu sein?
Es ist sehr wichtig für uns. Unsere Herkunft lässt uns an uns selber glauben und sorgt dafür, dass wir die Mission verstehen, die uns aufgetragen wurde. Ich nehme an, dass man auch ohne Konzeptgeschichte eine erfolgreiche Band werden kann, aber eine Geschichte macht die Musik interessanter. Rhapsody of Fire zum Beispiel holen ihre Inspiration aus dem verzaubertem Land (enchanted lands). Das ist ein Ort, den sie erfunden haben. Aber Riverland existiert wirklich. Wir wollen den Hörern mehr als nur Musik bieten, wir wollen die Leute auf der Erde unterhalten und sie gleichzeitig bilden.  Wenn du deine Augen schließt, während du unsere Musik hörst, sollte es dir möglich sein, Einhörner, Drachen und heroische Kämpfe zwischen dem Guten und dem Bösen zu sehen. Musik sollte eine Reise sein in die Fantasie, wenn das nicht passiert, dann ist es keine Musik. 

Woher nehmt ihr eure Inspiration?
Manchmal kommst du einfach auf ein Riff oder eine Melodie, während du durch ein Tal bummelst oder durch die Wildnis rennst. Der Sänger Pierre Longsword schreibt viel im Wald, unter Bäumen stehend, um sich von den fantastischen Kreaturen und Pilzen inspirieren zu lassen und einige gute Gesangsmelodien zu machen. Einige Songs sind dank King Glorymans telepathischen Fähigkeiten entstanden. Wenn du es am wenigsten erwartest, kannst du in Trance fallen und King Gloryman wird dir die Saat für neue Songs und Songtitel in deinen Kopf einsetzten. Wir sehen uns auch viele Dokumentationen an, um uns inspirieren zu lassen, wie He-Man Master of the Universe (mit Dolphe Lundgren als He-Man), Conan der Barbar und natürlich Thor. Wir haben diesen Dokumentationen viele unserer Songs zu verdanken, die wir bisher geschrieben haben, und es ist eine gute Methode, Musik so zu schreiben. 

Wen wollt ihr erreichen, oder was wollt ihr mit euer Musik erreichen?

Wir wollen alle erreichen, die harte epische Musik lieben. Leute, die es lieben zu Headbangen und mit zu singen bei unseren Hymnen des Ruhms, wenn wir live spielen. 

Wie sehen eure Live Shows aus? Was ist für euch der perfekte Gig?

Bei unserem jüngsten Gig hatten wir ein bisschen Mühe während des zweiten Songs. Skeletor hat es geschafft, auf die Bühne zu kommen und hat versucht, ein Riff unseres Gitarristen zu ruinieren. Zum Glück kam He-Man und hat ihn mit Leichtigkeit besiegt. (siehe http://www.youtube.com/watch?v=efilMEcGxr4 )  
Wir wollen den Lyrics mehr Kraft geben, indem wir Gastauftritte von Personen haben, von denen unsere Geschichten handeln, wie in einem Musiktheater. Unser perfekter Gig wäre an einem großen Open Air Festival mit einem massiven Publikum als der größte Chor aller Zeiten. Vielleicht wäre die Bühne ein Wikingerschiff oder vielleicht ein Schloss, bei dem perfekten Gig würde King Gloryman eine Rede halten oder ein Lied singen. (Er ist ein guter Bariton Sänger) Das wäre toll. Einer unserer größten Träume.  


Ihr seht euch nach einem Label um, wir würdet ihr eure Band promoten, um euch interessanter zu machen? Was habt ihr Jungs zu bieten, das andere Bands nicht haben?
Wir haben den Hunger und den Antrieb, eine Geschichte zu erzählen, wir finden, dass es das ist, was vielen der heutigen Power Metal Bands fehlt. Viele Bands in diesem Genre klingen nicht mehr interessant, nur einen Tag bei der Arbeit und die Aufnahmen klingen wie Echos von früheren besseren Aufnahmen. Wir sind eine sehr kreative Band, wir schreiben Songs und arbeiten mit anderen Metal ähnlichen Ideen DIE GANZE ZEIT. Wir machen harte, eingängige und epische Songs und haben Spaß dabei. 

Mit welcher Band würdet ihr gerne mal auf Tour gehen?
Rush (mit Geddy Lee). Vermutlich Manowar, ihre Fans würden uns begeistert annehmen und die Krönung der wahren Metal Kings könnte stattfinden. Andere Bands, mit denen wir gerne touren würden sind: Anvil, Maiden, Blind Guardian, Lost Horizon und Rhapsody of Fire, weil sie alle hingebungsvoll sind und guten Metal machen. 

Wie sehen eure Pläne für die nahe Zukunft aus?
Wir arbeiten zurzeit härter als je zuvor, um unsre Band zu promoten und hoffentlich erreichen wir unser erstes Ziel, die Aufnahme unseres Debut Album.  Es wird ein sehr gutes Album sein, auf welchem du keinen einzelnen Track überspringen willst. Wir haben auch Pläne für ein neues Video, wir haben einige Songs mit Geschichten, die großartig für ein Video wären. Wir sind auch am letzten Schliff für unseren seeeeeehhhhrrrr langen Song über die Abenteuer von Dolph Lundgren. Bleibt dabei dran, es wird ein 125minütiges Epos, das alles enthält, worum es in unserer Band geht. Aber unser Hauptziel jetzt ist es, die Platte zu veröffentlichen und so viele Konzerte wie möglich zu spielen. 

Was würdet ihr gerne in einem Interview gefragt werden, was ihr noch nie zuvor gefragt wurdet?
Heisst der Nordische Gott Balder (abgeleitet vom engl. "bald" = glatzköpfig), weil er glatzköpfiger ist als die anderen Götter in Asgard? Wir haben noch keine Antwort darauf, aber es ist eine unglaublich gute Frage. 

Wenn unsere Leser Swärdh abchecken wollen, wo können sie das tun?
www.myspace.com/swardhofsteel
www.facebook.com/swardhofficial

Danke euch für das Interview und ich wünsche euch alles Gute mit der Band. Kämpft bis zum Ende!
Und danke dir - for being True to Metal.
 


Autor: Sandy Mahrer, photos: Band
Eingetragen am: 2011-09-01

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben


Loading







Axemaster: Eine Ouvertüre für noch viel mehr
Eine dieser Bands mit einer langen Geschichte: Axemaster wurden 1985 gegründet und hat die Szene mit >> more/mehr
2015-06-16
Freedomination
Fresh Act Juli / August
Wenn man in Finnland lebt, ist es schwierig, die einfache Tatsache zu ignorieren, dass diese Nation die >> more/mehr
2015-07-01
Tuska Open Air 2015
Wir hatten uns schon allmählich mit dem Gedanken abgefunden, dass der Sommer 2015 offenbar von höherer ... more/mehr 2015-07-07
CD: Powerwolf
Zwei Jahre nach ihrem überragenden Nummer 1 Hit „Preachers of the Night“ legen die Wölfe ihr neues Album „Blessed & Possessed“ ... more/mehr 2015-08-03
CD: Big Wreck
Seit 1990 gibt es die Band Big Wreck nun schon, und das Album, welches bereits 2014 in den USA und Kanada veröffentlicht ... more/mehr 2015-07-13
CD: Biters
Diese Jungs aus Atlanta veröffentlichen mit „Electric Blood“ ihr Debüt-Album, voll mit feinstem Punk´n´Roll. Obwohl es die ... more/mehr 2015-07-10
CD: Wilson
WILSON habe ich diesen Frühling in Hamburg das erste Mal live auf der Bühne gesehen – als Support von Halestorm. Live haben ... more/mehr 2015-07-01
CD: Donald Cumming
„Out Calls Only“ ist das Debüt-Album von Donald Cumming, ex-The Virgins Sänger, zumindest was seine Arbeit als Solo-Künstler ... more/mehr 2015-07-01
KONZERT: Faith No More
Die vor kurzem erfolgte Wiedervereinigung der 1998 aufgelösten, legendären Crossover Band Faith No More schlug hohe ... more/mehr 2015-06-24
KONZERT: Apocalyptica
Als meine Anreise nach Clifton Park begann, wusste ich nur, dass es ein verdammt langer Tag werden würde. Aber als ich es ... more/mehr 2015-05-22
KONZERT: Dirge / Crib45
Ungewöhnlich früh ging auch schon dieser Gig los, was jedoch alle Berufstätigen durchaus begrüssten – nicht zuletzt die jeweiligen ... more/mehr 2015-05-10
KONZERT: The Poodles / Pretty Wild
Der heutige Abend steht ganz im Zeichen der schwedischen Krone. Unter Blau/Gelber Flagge darf natürlich auch ein Konzert ... more/mehr 2015-05-02
English Deutsch Fresh Acts: Swärdh<br>STALKERs Fresh Act September 2011 - STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll