Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





Insex: “Die perfekte Kunst nimmt alle 5 Sinne gefangen. ”

Inspiriert von Nine Inch Nails, Him und dem King Elvis Presley möchten Mantis, Vigos, NED und Trevor mit ihrer Musik etwas Neues erschaffen. Während der Bandname ein wenig mit Rock-Klischees spielt, geht es den Italienern meistens nur um Amore. Beim diesjährigen Trash Fest VI im Herbst werden die Herren gleich zweimal auftreten und neben dem Festivalauftritt auch eine Akustik-Show liefern. Wie die Band entstanden ist und wie sie zu Mama Trash kamen, hat uns Sänger Mantis Le Sin erläutert.

Hey Mantis wie geht es dir? Danke für deine Zeit! Könntest du zuerst die Band und ihre Mitglieder vorstellen für diejenigen, die euch noch nicht kennen?
Ciao! Wir sind eine Italienische Alternative Band, spielen modern RockElektro Hard RockNu Glam, Ich weiss es nicht, es ist schwer einzuordnen… Ich bin die Stimme, Vigos an der Gitarre, Trevor am Bass und Ned am Schlagzeug.


Wann und warum hast du angefangen, Musik zu machen und hast diese Band gegründet, wie habt ihr einander kennengelernt?
Mein Start war mit einer HIM Tribut Band! Tolle Erinnerungen…Ich spiele mit InSex seit 2009, ich habe Vigos während der Coverband-Jahre getroffen, jetzt haben wir ein Aufnahmestudio/ Live Club zusammen. Trevor habe ich vor 3 Jahren getroffen, er bewarb sich im Internet, als ich nach einem Gitarristen suchte, dann bewarb er sich als Bassist und ich beschloss, ihn zu nehmen, bevor ich nach dem Schlagzeuger suchte…und Ned ist der letzte, vor einem Jahr trafen wir uns…Ich kann mich nicht mehr genau erinnern…!

Die Art von Musik, die ihr macht, ist schwer zu beschreiben, da sie so vielfältig ist. Wie würdest du sie selbst beschreiben?
Eigentlich kann ich es gar nicht sagen. Wir sind modern, Industrial orientiert, aber gebunden an den 80er Rock. Jemand sagte Nu Glam und ich muss zugeben, dass ich es mag.

Warum habt ihr den Namen InSex gewählt?
Insects hätte ein bisschen zu langweilig geklungen, also….;-)

Alle von euch sind sehr gestylt und achten auf das Äussere etc. Wie wichtig ist Image für eine Band und vor allem, wie wichtig ist es für euch?
Du musst dich da selber als Koch vorstellen. Würdest du lieber ein gutes Essen machen oder ein gutes und bunt aussehendes Essen? Ich glaube es ist das gleiche… Die perfekte Kunst nimmt alle 5 Sinne gefangen. Wir versuchen das Beste zu erreichen.


Ihr habt unlängst zum Song “Nothing” einen Video veröffentlicht (http://youtu.be/Ebe9EbQpQio ). Was kannst du uns darüber erzählen?
Richtig, wir haben uns vom Film „Fight Club“ inspiriert wurden. Passte perfekt zur Präsentation des Clips in Bologna nach unserer Show,w eil wir da im Fight Clubbing spielten.

Ihr habt auch einige Album Previews veröffentlicht. Wann wird das Album fertig sein? Und habt ihr schon einen Titel dafür?
Wir sind im Studio und mixen die Tracks, eigentlich werden wir zwei neue Songs im Sommer schreiben. Der Name? Keine Ahnung! Wann es erscheinen wird? Keine Ahnung! Wir gehen einen anderen Weg als es in der Musikwelt sonst üblich ist …wir werden sehen was passiert.


Wer ist zuständig fürs Songwriting?
Für die Musik sind wir alle involviert, jeder von uns kann etwas beisteuern, eine Idee oder einen ganzen Song. Die Lyrics mache für gewöhnlich ich, aber wenn jemand eine Idee hat, ein bestimmtes „Thema“, dann versuche ich diese Stimmung einzufangen und schreibe es auf.

Ihr habt den Song “Can’t help falling in love” von Elvis gecovert. Warum dieser Song?
Jede Rock Band sollte ein Tribute für den King machen. Wir haben es auf eine moderne Elektro-Weise gemacht, jene Art, die wir mögen.

Kannst du uns ein bisschen mehr über die Electro/Industrial Rock Szene in Bologna erzählen? Gibt es eine Szene für diese Musik oder ist es schwierig, Gigs zu bekommen?
Ich fürchte, dass Italien wirklich Scheisse ist in dieser Hinsicht, Bologna ist eine tolle Stadt um dort zu leben, tolle Partys wie RockFashion oder Decadence zu feiern, aber die Live Szene ist Null, seit ca. 10 Jahren. Turin ist aus meiner Sicht meine Lieblings Rock Stadt in Italien.


Falls unsere Leser jemals nach Bologna besuchen, welche Orte sollten sie sich unbedingt ansehen? Irgendwelche Bars, Sightseeing’s oder Restaurants die du empfehlen kannst?
Bologna ist wunderschön und einfach überall. Diese STadt ist die Mutter der Universität, es gibt Parks und Kunst…Wenn ihr nach Bologna kommt, kontaktiert mich auf Facebook, ich gebe euch ein paar Tipps oder nehme euch mit in meine Lieblingsbar!

Ihr Jungs spielt am Trash Fest VI in Finnland in diesem Jahr. Seid ihr schon aufgeregt? Ist es euer erstes Konzert im Ausland? Worauf freut ihr euch am meisten?
Es ist nicht der erste Gig im Ausland, aber wenn ich ein Land wählen müsste, wäre es Finnland. Wir schauen nach einem Weg und einem Ort, an dem wir die Musik spielen, können die wir im Kopf haben, und das kann nicht Italien sein. Für die meisten ist das Traumziel L.A., für und ist es Helsinki.

Ihr spielt auch ein Akustik Set in der Bar Base Helsinki am Sonntag, 6. Oktober. Habt ihr zuvor schon ein Akustik Gigs gespielt? Wie viel müsst ihr umarrangieren, um eure Songs in einer Akustik Version zu spielen?
Kraftvolle Songs wie “Nothing” oder “Hindu” oder auch “666” zu schreiben ist viel Arbeit. Aber wir mögen das, es ist eine Herausforderung, die wir leicht gewinnen! Ich liebe es akustisch zu spielen, die Stimme hat in diesen Shows immer den schwierigsten Job. Wenn ich wissrn will, ob ein Sänger gut ist oder nicht, muss ich mir nur ein Akustik-Set anhören.


Wie habt ihr Mama Trash getroffen und wie seid ihr Teil der Trash Familiy Artists geworden?
Als ich das Gefühl hatte, dass wir den richtigen Sound haben, schickte ich eine E-Mail an Mama Trash, sie hat mir sehr bald zurück geschrieben, so in etwa “Wow, ich liebe es”. Sie ist eine sehr nette Person, also Ja, wir sind drin.

Was sind eure Ziele und Träume, was wollt ihr mit eurer Musik erreichen?
Das Coole an Zielen ist, dass sie sich immer verändern. Vor Jahren war es noch einfach, da war es „nicht so schrecklich im Singen zu sein“, und du kannst mir glauben, ich hab da kaum mal die richtigen Töne getroffen. Das nächste war eine Band zu haben, dann eine gute Band, dann live in meiner Stadt zu spielen, dann in Italien…jetzt in Europa und im nächsten Jahr? Wer kann das wissen? J


Gibt es eine Frage die du immer gefragt werden wolltest, aber bisher ist es nicht passiert?
Ja. „Wir haben die Möglichkeit, dir ein Date mit Jessica Alba zu arrangieren, nächsten Samstag um 8. Bitte bestätigen.“

Hast du ein paar letzte Worte an die Fans?
When life gives you lemon... take salt and Tequila!

Danke dir für deine Zeit und bis Oktober.
http://www.insexofficial.com
https://www.facebook.com/#!/insexbook

Autor: Sandy Mahrer, photos: Band
Eingetragen am: 2013-06-28

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben


Loading







Axemaster: Eine Ouvertüre für noch viel mehr
Eine dieser Bands mit einer langen Geschichte: Axemaster wurden 1985 gegründet und hat die Szene mit >> more/mehr
2015-06-16
Freedomination
Fresh Act Juli / August
Wenn man in Finnland lebt, ist es schwierig, die einfache Tatsache zu ignorieren, dass diese Nation die >> more/mehr
2015-07-01
Tuska Open Air 2015
Wir hatten uns schon allmählich mit dem Gedanken abgefunden, dass der Sommer 2015 offenbar von höherer ... more/mehr 2015-07-07
CD: Powerwolf
Zwei Jahre nach ihrem überragenden Nummer 1 Hit „Preachers of the Night“ legen die Wölfe ihr neues Album „Blessed & Possessed“ ... more/mehr 2015-08-03
CD: Big Wreck
Seit 1990 gibt es die Band Big Wreck nun schon, und das Album, welches bereits 2014 in den USA und Kanada veröffentlicht ... more/mehr 2015-07-13
CD: Biters
Diese Jungs aus Atlanta veröffentlichen mit „Electric Blood“ ihr Debüt-Album, voll mit feinstem Punk´n´Roll. Obwohl es die ... more/mehr 2015-07-10
CD: Wilson
WILSON habe ich diesen Frühling in Hamburg das erste Mal live auf der Bühne gesehen – als Support von Halestorm. Live haben ... more/mehr 2015-07-01
CD: Donald Cumming
„Out Calls Only“ ist das Debüt-Album von Donald Cumming, ex-The Virgins Sänger, zumindest was seine Arbeit als Solo-Künstler ... more/mehr 2015-07-01
KONZERT: Faith No More
Die vor kurzem erfolgte Wiedervereinigung der 1998 aufgelösten, legendären Crossover Band Faith No More schlug hohe ... more/mehr 2015-06-24
KONZERT: Apocalyptica
Als meine Anreise nach Clifton Park begann, wusste ich nur, dass es ein verdammt langer Tag werden würde. Aber als ich es ... more/mehr 2015-05-22
KONZERT: Dirge / Crib45
Ungewöhnlich früh ging auch schon dieser Gig los, was jedoch alle Berufstätigen durchaus begrüssten – nicht zuletzt die jeweiligen ... more/mehr 2015-05-10
KONZERT: The Poodles / Pretty Wild
Der heutige Abend steht ganz im Zeichen der schwedischen Krone. Unter Blau/Gelber Flagge darf natürlich auch ein Konzert ... more/mehr 2015-05-02
English Deutsch Interview: Insex: “Die perfekte Kunst nimmt alle 5 Sinne gefangen. ” - STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll