Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone


Noctum: Inspiration aus dem Leben gegriffen

Mit ihrem heavy 70er “Retro” Sound brauchten Noctum nur ein paar Monate nach ihrer Gründung, um Label für Veröffentlichung ihres Debüts zu finden, und bald wurde auch der US Riese Metal Blade auf die Schweden aufzunehmen. Das Debüt für diese Firma erschien Ende 2013, Final Sacrifice, welches eine fiktive Horrorstory erzählt, die auch alle Songs miteinander verknüpft. Drummer Fredrik Jansson erzählt uns ein bisschen mehr.

Könntest du uns was von der Zeit erzählen, als die Band noch nicht bei Metal Blade Records war, in welchen anderen Bands haben die einzelen Mitglieder gespielt?
Die anderen Jungs spielten hauptsächlich in lokalen Bands aus Uppsala. Ich spielte bei Abramis Brama, Witchcraft und Count Raven, ehe ich zu Noctum kam.

Wann wurde Noctum gegründet, wie haben sich die einzelnen Mitglieder gefunden?
Noctum wurde 2009 gegründet , von Tobbe (bass) und David (guitar, vox) und Drummer Gustaf, dazu kam ein Gitarrist namens Per. Nach dem Debutalbum The Séance und der EP "The Fiddler", wurde Per durch Danne Johansson. Ich kam 2013 dazu und wir nahmen "Final Sacrifice". Danne verliess die Band Anfang dieses Jahres und wurde durch Cribbe ersetzt, der noch dazu genauso wie ein junger King Diamond aussieht.

Gibt es irgendwelche Bands in deiner Heimat, die du ganz besonders magst?
Klar, da gibt es viele gute Bands in Schweden, aber auch ziemlich viele miese... aber Bands wie Troubled Horse, Spiders, Horisont, Abramis Brama, Imperial State Electric, Graveyard, Bombus, Pyramido, Switchblade sind meiner Meinung nach wirklich gut. Ich könnte da noch mindestens 50 weitere Namen nennen, aber das wäre langweilig.

Welche sind eure Einflüsse aus dem Metal-Bereich?
Die offensichtlichen wären: Black Sabbath, Pentagram, Witchfinder General, Candlemass, Mercyful Fate, Angel Witch und so weiter ...

Interessiert euch Okkultismus?
Nein.

Wird Noctum in naher Zukunft auch live auftreten?
Yup. Wir spielen am Wochenende in Dänemark beim Heavydays in Doomtown-Festival. Danach sind wir für ein paar Festivalgigs in Schweden und Deutschland gebucht.

Wie sehen die Zukunftspläne der Band aus?
Derzeit sind wir dabei, so viele Shows wie nur möglich zu buchen. Wir wollen wirklich so oft wie möglich auf der Bühne stehen mit dem Material dieses Albums, ehe wir beginnen, ein neues zu schreiben.

Gibt es irgendwelche Noctum-Nebenprojekte, von denen du uns erzählen möchtest?
Tobbe und Cribbe spielen in einer Band namens Blade. Es ist mehr Heavy Metal ausgerichtet als Noctum, ziemlich cooles Zeug.
Ich hab noch ein paar weitere Bands, eine davon nennt sich Lugnet (70´s Bluesrock) und eine weitere namens Atlantic Tide (mit Bandmitgliedern von Unleashed, Terra Firma). Wir brachten letztes Jahr zwei 7" raus.

Magst du es, verschiedene Stile von Rock und Metal zu spielen?
I ch mag es, alle möglichen Musikstile zu spielen, aber das heisst noch nicht, dass ich alles spielen kann. Es lässt dich als Musiker wachsen, wenn du verschiedene Sachen ausprobierst.


Wer ist der Schreiber bei Noctum – und woher kommt die Inspiration?
David schrieb die Musik für Final Sacrifice, und er und Tobbe schrieben die Lyrics.
Die Inspiration stammt aus Büchern, Filmen, Tod, Zerstörung, Sex und dem Leben selbst.

Danke vielmals für dieses Interview. Take care!!!

http://www.noctumofficial.com/
www.facebook.com/Noctumofficial


Autor: John Wisniewski, transl.K.Weber, photos: Band
Eingetragen am: 2014-05-18

Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben


Loading





Axemaster: Eine Ouvertüre für noch viel mehr
Eine dieser Bands mit einer langen Geschichte: Axemaster wurden 1985 gegründet und hat die Szene mit >> more/mehr
2015-06-16
Freedomination
Fresh Act Juli / August
Wenn man in Finnland lebt, ist es schwierig, die einfache Tatsache zu ignorieren, dass diese Nation die >> more/mehr
2015-07-01
Tuska Open Air 2015
Wir hatten uns schon allmählich mit dem Gedanken abgefunden, dass der Sommer 2015 offenbar von höherer ... more/mehr 2015-07-07
CD: Powerwolf
Zwei Jahre nach ihrem überragenden Nummer 1 Hit „Preachers of the Night“ legen die Wölfe ihr neues Album „Blessed & Possessed“ ... more/mehr 2015-08-03
KONZERT: Faith No More
Die vor kurzem erfolgte Wiedervereinigung der 1998 aufgelösten, legendären Crossover Band Faith No More schlug hohe ... more/mehr 2015-06-24
English Deutsch Interview: Noctum: Inspiration aus dem Leben gegriffen - STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll