Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





HIM - O2 World On Tour

2008-06-11
Stadt / City Köln 
Land / Country GER 
Web www.o2online.de
 
Veranstaltungsort:
Location
 
Datum / Date04.06.08 
Bildergalerie / Picturegalerie HIM_O2_08 
Photos: Lab One 

Nachdem bereits ein anderer, magentaroter Mobilfunkanbieter erfolgreich Extremsport und Musik gekoppelt sowie regelmäßig Street Gigs veranstaltet hat, entdeckte nun auch ein weiterer besagte Marketingstrategie für sich und zog nach. Eine „mobile“ (Achtung: doppeldeutig!) Veranstaltungshalle gastiert für jeweils etwa einen Monat in fünf deutschen Städten. Geboten werden hochkarätige Events aller Art, von Comedy über Mode bis hin zu Musik. Der Clou dabei: der Eintritt ist frei! Erst einige Tage vor Veranstaltung werden die Fakten bekannt gegeben, frei nach dem Motto „Rein kommt, wer früh kommt“.

Zur Eröffnung in Köln konnte man HIM aus Finnland verpflichten, und dementsprechend groß war der Andrang. Die Tatsache, dass die Halle zudem nur etwa 1400 Besucher fasst, sorgte dafür, dass bereits um sechs Uhr morgens die ersten Fans kampierten. Um 20.00 wird schließlich der Einlass gestoppt: der Laden ist voll, nichts geht mehr. Als HIM dann etwa eine halbe Stunde später die Bühne betreten, wird was sich bei der letzten Tour im Frühjahr schon angedeutet hat, bestätigt: die Band ist wieder in alter Form. Locker, allesamt bestens gelaunt und mit Ville gut bei Stimme gibts für das feiernde Publikum ein Set zwischen Alt und Neu. Hatte früher bei Hallen dieser Art noch oft die Qualität gelitten, so wird man hier eines Besseren belehrt. Licht und Sound sind erstklassig, wenn nicht sogar besser als in so manchem stationären Venue. Zu guter Letzt macht die Band noch eine Reise zurück in Zeiten, in denen man noch nicht genügend eigene Songs hatte, um einen ganzen Abend zu bestreiten. Die Halle bebt und mit einer explosiven Coverversion von Billy Idol´s „Rebel Yell“ beschließen HIM ein tolles Konzert, das denen, die dabei sein konnten, noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

1. Passions Killing Floor
2. Right Here In My Arms
3. Wings Of A Butterfly
4. Buried Alive By Love
5. Wicked Game
6. Kiss Of Dawn
7. Join Me
8. Sleepwalking Past Hope
9. Poison Girl
10. Killing Loneliness
11. Soul On Fire
12. Bleed well
13. It`s All Tears
14. Funeral Of Hearts
15. Rebel Yell

N.R.


Kommentare lesen: 2                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
Big Wreck
DVDs
Tarja
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Wiener Totenlieder
KONZERTE
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree
FILME
True Detective
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll