Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Ammotrack

2012-06-10
Titel / Title Come Die With Us  
Label Gain 
Web www.ammotrack.org
 
Gesamtspielzeit
Total run time
43:21  
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Als Hardcore Superstar vergangenen Winter durch Finnland tourten, waren ihre Landsleute aus dem schwedischen Skövde mit Namen "Ammotrack" nicht zum ersten Mal ihr Support-Act. Warum Mikael De Bruin (Gesang), Patrik Gardberg (Gitarre), Jonas Jeppsson (Bass) und Anders Franssohn (Drums) der Durchbruch bislang verwehrt geblieben ist? Nun, vielleicht, weil die Clubs zu ihrer Stage-Time meist noch relativ leer waren oder die Konzertbesucher sich lieber irgendwo hinten an der Bar ihrem Bier widmeten. "Selbst Schuld!" kann man da den anwesenden Konzertbesuchern nur sagen, denn auch auf Platte klingt das Quartett genauso überzeugend wie auf der Bühne!

"Come Die With Us", das zweite Album nach ihrem selbstbetitelten Debüt, beginnt mit einem Intro namens "Black Heart Frequencies", einem Instrumentalstück mit nettem Heavy-Metal-Gitarrenpart, der in "Life Is Calling" mündet. Dieser Track wiederum rockt volles Brett los. Ein Ohrwurm wie aus dem Bilderbuch und selbiges lässt sich auch über das nachfolgende "Hitman" sagen. Ja, vielleicht toppt "Hitman" das Ganze sogar noch. Auf jeden Fall befindet man sich schon jetzt mitten in einem Feuerwerk aus Rock/Metal-Krachern, bei dem ein Ohrwurm den nächsten jagt. Über ein Händchen für „catchy tunes“ verfügen die Skandinavier fraglos; da bilden die beiden Single-Auskopplungen "Living Like An Angel" und "Come Die With Me" keine Ausnahme. Die einzige Ballade auf "Come Die With Us" stellt das abschliessende "Let Your Dream Decide" dar - und selbst dieses Repertoire beherrscht die im Sommer 2004 gegründete Band. Triefender Schmalz? Fehlanzeige!

"Was lange währt, wird endlich gut": Ein Motto, das auch auf den Durchbruch von Ammotrack zutreffen dürfte. Jedenfalls müsste es schon mit dem Teufel zugehen, wenn sich der mehr als verdiente Erfolg nicht früher oder später einstellen würde... Life is calling - and so is the breakthrough!

Stefanie Singh


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll