Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Cain´s Offering

2015-05-15
Titel / Title Stormcrow 
Label Frontiers Records 
Web www.facebook.com/cainsoffering
 
Gesamtspielzeit
Total run time
59:40 
Vö/Release15.05.2015 

2009 von Ex-Sonata Arctica Gitarrist Jani Liimatainen ins Leben gerufen, melden sich Cain´s Offering nach sechs Jahren mit ihrem zweiten Album zurück. Den Gesangspart übernimmt wieder kein geringerer als Stratovarius Frontmann Timo Kotipelto. Das neue Werk, das da entstanden ist, kann sich allemal hören lassen: Songs, die sich zwischen Power Metal und Hard Rock bewegen, gehen von kraftvollen Powersongs über gefühlvolle Songs, die sich direkt ins Herz bohren. So zum Beispiel „A Night to Forget“, welches ein wunderschönes Stück ist, mit einem sehr melancholischen Unterton. Mit „Too Tired to Run“ folgt das nächste langsame Stück, welches von Kotipelto mit Perfektion gesungen wird. Es ist schwer, bei so einem Album einen Favoriten zu nennen, denn wie die beiden zuvor genannten Songs sind auch das schnellere, aber tiefgründige „My Heart Beats for No One“ oder das leicht an die Fluch der Karibik Melodie angelehnte „I am Legion“ ein absoluter Hit. Oder der letzte Song auf dem Album „On the Shore“. Melodien, Harmonien, Arrangements und Gesang bilden eine perfekte Symbiose und verwandeln dieses Album in ein durchgehendes Meisterwerk. Ich kann nicht viel mehr dazu sagen, als: dies ist ein Album, das keiner verpassen sollte.

Vielleicht kommen wir nie in den Genuss, diese Band jemals live auf den Bühnen Europas erleben zu dürfen. Aber vielleicht lohnt sich dafür eine kleine Reise nach Finnland, wo Timo Kotipelto und Jani Liimatainen des Öfteren zusammen Akustik-Shows spielen, möglicherweise ist darunter sogar eines dieser wunderbaren Lieder.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

10/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll