Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Dad Maria

2012-09-05
Titel / Title Sequences (EP) 
Label  
Web www.facebook.com/dadmaria
 
Gesamtspielzeit
Total run time
22:29 min 
Vö/ReleaseJuli 2012 

Die Hamburger Elektro-Metaller Dad Maria haben eine zweite Scheibe in den Toaster geschoben, auf Maximal gedreht, und nun brennt der Apparat lichterloh wie ein Weihnachtsbaum in der Hölle.

Stilistisch gesehen haben sie sich vorgenommen, jede vorhandene Schublade zu zertrümmern und aus den herumliegenden Splittern eine neue Music-Box zu bauen, und diese - also sprach der Herr - soll da heißen: "Sequences".

Breite Gitarrenriffs, ultratiefe Bässe, nervenzermürbende Synthiesounds und hammerharte Beats geben - kurz vor Perforation des Trommelfells - plötzlich Raum für Melodik und raffinierte Klangspielereien; variantenreicher und noch phantasievoller als bei ihrer vorjährigen (und ersten öffentlichen) Scheibe. Sprache - mal klar gesungen, meistens wütend gebrüllt, oft elektronisch verzerrt - durchtränkt das instrumentale, um sich schleudernde Karussell aus Ideen und trickreichen Arrangements. Hardcore gemischt mit Eingängigkeit. Das haut dem Papst die Kappe weg, heilige Maria!

Die Band versucht allerdings partout, jedes Stück mit einem Maximum an Input und Ideen zu füllen - zerrüttete Elektronik-Loops werden von fiesen Rhythmen durchgerüttelt und von paranoiden Soundcollagen aufgemischt. Halleluja! Da wünschte man sich mittendrin mal einen Moment zum Luftholen in Form einer beispielsweisen sanften Ballade - nein, Quatsch, einfach klarere Abgrenzungen der Ideen in dem Ideenpool voneinander.

Doch in diesem Pool herrscht ein Sturm, die Wogen lassen sich nur durch den Stop/Eject-Knopf glätten - Dad Maria reißen dem Hörer die Fresse auf und schütten alles auf einmal hinein: das Steak zusammen mit der Kirschtorte, die Lasagne gemischt mit Weinbergschnecken und Marzipanpralinen. Rumort es schon im akustischen Blähungstrakt? Nicht abgeschreckt? Dann ran, liebe Konsumenten, kaufen, unterstützen, Liebesbriefe schreiben - Dad Maria serviert eine der heißesten Mixturen seit Elvis die Fönfrisur erfunden hat.

Sind sie zu stark, bist du zu schwach. Check it!

Dad Maria - RTFM (official video)

Tracklist:
1) Mask Of Good
2) Thank You So Honestly
3) RTFM
4) A Heart Beats
5) MeetnGreet ( digital death remix )


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll