Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Y&T + Kickhunter

2010-11-03
Stadt / City Hamburg 
Land / Country Germany 
Web www.myspace.com/yandtrocks
 
Veranstaltungsort:
Location
Knust 
Datum / Date2 / 11 / 2010 
Bildergalerie / Picture gallery YandT_Hamburg_2010 
Photos: Andreas Torneberg 

Die Kalifornier Y&T gehören zum 70er Urgestein des Heavyrock wie Whitesnake, Nazareth oder Van Halen. Sie blieben dennoch in Europa eher unbekannt, auch wenn sie in den 80ern größere Erfolge feiern konnten. Doch die Jungs sind immer noch dabei. Gründungsmitglied Dave Meniketti (Sänger&Leadgitarre) und seine Jungs touren um die Welt. Deutschland, Spanien, Kalifornien, Japan stehen z.Zt. auf dem Programm. Dass sie mit ihren Hits wie „Mean Streak“ oder „Summertime Girls“ in der Hardrock-Gemeinde keine Unbekannten sind, bewies ein gut gefüllter Club (Knust). Den Vorheizer machte die Hamburger Rockband Kickhunter.



Kickhunter geht mit reichlich Bühnenerfahrung ans Werk; immerhin sind die schon als Vorgruppe zu Deep Purple oder Lynyrd Skynyrd aufgetreten. Mit viel Spaß an der Sache wird treibender, eher klassischer Rock auf das Publikum losgelassen, tanzbar und kraftvoll. Auffallend, wenngleich im Hintergrund: Eine schöne Hammond-Orgel, die mit ihrer unverkennbaren Stimmung der Musik die gewisse Note Nostalgie verleiht.



Klar, die Musik von Kickhunter erfindet das Genre nicht neu. Alles was fetten Rock ausmacht und von berühmten Heavyrock-Idolen durch die Jahrzehnte entwickelt worden ist, wird in die Schüssel gefüllt und heiß serviert.



Genau das richtige als Vorbereitung für Y&T, die in Hamburg - wie Sänger Dave Meniketti anmerkt - zum ersten Mal als Headliner auftreten und vorhaben, eine schön lange Show zu spielen.



Die Show von Y&T wird nicht nur lang, sondern auch äußerst abwechslungsreich. Hier sind ein paar richtig gute Handwerker am Start, die den Rock seit Jahrzehnten leben. Allen voran natürlich Meniketti selbst, der das Publikum mit endlosen Varianten geradezu virtuoser Leadgitarren-Soli eindeckt.



Das Publikum geht gut mit; der Band macht die Sache offensichtlich zunehmend Spaß. Die Stimmung wird entspannt. Schubladen werden geöffnet und von Hardrock bis zum ruhigem Blues, von der Ballade bis zum Schlagzeug-Solo alles rausgeholt, was sich so in der Bandgeschichte und im Können so angesammelt hat. Und das ist eine Menge.



Die heutige Musiklandschaft scheint sich in die Bands zu teilen, die entweder - basierend auf den vorhandenen Wegen, die Rock und Pop ausgewalzt haben - neue Klänge und sich weiter entwickelnde Strukturen zu schaffen suchen. Oder in jene Bands, die den alten Klängen treu bleiben und nicht nach neuen musikalischen Horizonten spähen. Y&T gehört definitiv zu der zweiten Sorte. Aber dieser 70/80er Jahre Rock ist es wert, ihn zu zelebrieren - und wer könnte das besser als die Originale dieser Zeit?



Mehr Fotos oben in der Galerie!


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll