Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Tri State Corner

2008-04-25
Titel / Title Ela Na This 
Label Hammersound 
Web www.tristatecorner.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
41:20 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 

Dass traditionelle Folk-Instrumente in harte Rocksongs integriert werden, ist nichts neues. Neu ist allerdings die Verwendung einer griechischen Bouzuki. Was am Anfang eher gewöhnungsbedürftig klingt, entpuppt sich im laufe des Albums zu einer guten Sache. Viele der Kompositionen bekommen so einen völlig eigenständigen Charakter. Harmonien, die im Ohr bleiben! Besonders gut gelungen sind `Back Home` und `My Saviour`. Im Laufe des Albums lässt die Hitdichte dann etwas nach. Daran gilt es in Zukunft zu arbeiten! Am Schlagzeug dieser deutsch-griechisch-polnischen Band sitzt übrigens kein Unbekannter: Christos Efthimiadis (ex-Rage, Running Wild, Sub7even). Timo Päßler

Eine zweite Meinung:
Diese CD löst sofort eine gewisse Urlaub-Strand-Party Stimmung aus, was man in Finnland ohnehin auch sehr gut gebrauchen kann. Der Albumtitel bedeutet auf griechisch „komm und schau dir das an, schau dir meine Welt an“ und auch in den Songs werden einige griechische Wendungen und Refrains benutzt und es gibt auch noch einen weiteren, offensichtlichen Verweis auf den sonnige Süden: die Bouzouki. Dieses traditionelle griechische Saiteninstrument spielt eine Hauptrolle in den eingängigen Rocksongs von TRI STATE CORNER und ersetzt die Lead-Gitarre in vielen Songs. Es klingt schon recht seltsam, aber es fügt den 12 sehr erdigen und melodischen Hardrock Songs auch ein ganz neues, attraktives Element hinzu. Hinter dem multinationalen Line-Up, wie der Bandname schon vermuten lässt, verbirgt sich unter anderem Christos Eftimiadis (Ex-Rage, Subseven), aber er ist nicht der einzige in der Band, der weiß, wie man richtig abrockt.
Jukka-Pekka, transl. K.Gransalke

Einig in der Bewertung:



Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll