Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Rekorder

2008-05-13
Titel / Title Revolution 
Label Muscon / Intergroove 
Web www.musikrekorder.de
 
Gesamtspielzeit
Total run time
32:00 
Vö/Release16.05.2008 

Geile Scheiße das! Darauf hat man lange gewartet!
4 Männer, die auszogen die deutschsprachige Musiklandschaft zu revolutionieren, gemäß dem Titel ihres Werkes ´Revolution´. Und diese Revolution kann nur glücken. Da ist Wut, Tiefgründigkeit, Schmerz und der Wunsch zu verändern, in jeglicher Hinsicht. Die Jungs sprechen einem, der mit offenen Augen durch die Welt geht, aus der Seele.

Die ´Revolution´ beginnt gemächlich mit der Erklärung und der Notwendigkeit eben dieser, um mit dem Titelstück die Grundfesten der Spießbürgerlichkeit einzureißen. Ein zaghafte Anfrage wird zum verzweifelten Herbeischreien einer Veränderung und zu einer Anprangerung des Bestehenden. Klar weiß man das alles. Aber ich habe das so ausdrucksstark noch nicht vernommen. Aber die Rekorderrevolution bezieht sich scheinbar auch auf das persönliche Leben des Sängers und Frontmannes Claudio. Im dritten Song zeigt er uns einen Abriß seines Lebens oder eine Momentaufnahme dessen oder auch eines jeden, der um Emotionalität weiß und das Gefühl kennt - nichts geht mehr. Ganz wichtig: Es wird nicht gejammert! Es wird rausgerotzt, was ankotzt, rausgeschrien, was schmerzt. Das ist echt, ehrlich und tritt den Arsch. DeutschRock nennt man das wohl. Ich nenne es soliden Rock, der weiß, was er will und kann, ohne einen Pseudo-irgendwas- Anspruch zu haben.

Auch gemach geht es zu auf dem leider nur neun Song langen Album der vier Frankfurter.
Mit ´Die Lichter meiner Stadt´ und dem 80-er Jahre- Cover ´Eisbär´ sowie dem letzten Song ´Im Nordend´ lassen die Jungs die Revolution ruhen und gönnen uns einen Blick in die Tiefe der Persönlichkeit des Frontmanns. ´Die Lichter meiner Stadt´ ist für mich herausragend auf dem hervorragenden Neuwerk von Rekorder. Es erinnert ein wenig an Rio Reiser. Und wenn man diesen Vergleich zieht, ist das natürlich als Kompliment zu werten.

Überhaupt: Kompliment für ´Revolution´

Holger Hofmann


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

10/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll