Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Theatres Des Vampires

2008-05-20
Titel / Title Anima Noir 
Label Aural Music/SPV 
Web www.theatres-des-vampires.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
45:17min 
Vö/Releasebereits veröffentlicht / already released 

Die musikalischen Darsteller von Theatres Des Vampires führen bereits seit 1994 ihr blutiges Spektakel auf den Bühnen dieser Welt auf. Inspiriert von Anne Rice und ihren dunklen Literaturwerken erschaffen sie sich ein (selbst ernanntes!!!) Sub-Genre, das sie mit allen erdenklichen Klischees bedienen. Vampir Metal: Sakrale Orgelklänge, schmachtende Keyboards, schwelgende Streichorchester und wuchtige Melodiebögen, betten sich auf der variablen Stimme (zwischen erotischem Geflüster bis hin zu charakteristischem, verstörtem Trauergesang) der Front-Diva Sonya Scarlet.

Auch die jüngste Veröffentlichung „Anima Noir“, reiht sich nahtlos in die schwarze Chronik der bisherigen Alben ein. Wieder einmal huldigen die Italiener in theatralischer (etwas übertriebener!) Lyrik ihren Schöpfern aus den Karpaten. Düster melancholische und schwer anmutende Songs, wie das aggressiv druckvolle „Unspoken Words“, das verführerisch leidvolle „Rain“ oder auch das verzweifelt destruktive „Dust“, erschaffen blutige Gemälde voller Tragik...

Dass dabei mehr als nur einmal ins Pathetische abgedriftet wird, sollte die Anhänger der Blutsauger sicherlich nicht stören. Wer also noch den perfekten Kitsch-Soundtrack für gotische Streifzüge durch die Nacht sucht, sollte sich einen Platz in diesem Vampir-Theater sichern....


Jasmin Froghy, transl. K. Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll