Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: VIDEO DVD -


Slipknot

2006-12-12
Titel / Title Voliminal: Inside the nine 
Label Roadrunner 
Web www.slipknot1.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
DVD1: 90 min. DVD2: ? 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Gleich zu Anfang sollte ich vielleicht zugeben, nie ein grosser Slipknot-Fan gewesen zu sein, und diese DVD ist definitiv nur was für Fans.

Die erste DVD im Set ist ein 90 min langer sozusagen künstlerischer psychedelischer Road Movie mit Material der zwei Jahre langen Tour der Band nach dem Vol.3 Album. Der angebliche Regisseur dieses Mists ist kein anderer als M. Shawn Crahan alias Clown oder Nr. 6. Die Coverrückseite verspricht "Einblicke in zwei Jahre Chaos sprich Slipknot". Stimmt, es ist Chaos! Es gibt weder Plot noch roten Faden. Nur ein eineinhalb Stunden langes Mischmasch per handgehaltener Kamera, das im Schnittstudio in "Kunst" verwandelt wurde. Damit meine ich nervig schnelle Schnitte und dämliche sogenannte psychedelische Farbeffekte. Die Kamera bleibt nicht mal eine Minute lang still, dazwischen Aufnahmen von allem, was gerade for die Linse kam: Insekten, Hunde, Tauben, Groupies, jemand am Klo... Und nichts davon hat irgendeinen Sinn! Des weiteren gibt es hauptsächlich Backstage-Nonsense. Am nervigsten ist das Bühnen-Footage, das auch nur mit einer Handkamera aufgenommen wurde, und das gilt auch für den Sound, nur Kameramikrofon! Zum Glück sind diese Live-Mitschnitte ebenso kurz wie alles andere in diesem Film!

Die zweite DVD entspricht eher der Konvention mit 5 Videos, einer davon live, und Interviews mit allen Bandmitgliedern (obwohl Sampler/Keyboarder Craig "133" Jones in seiner Rolle bleibt und sich weigert, die einzige ihm gestellte Frage zu beantworten: "Wie viele Leute sind in deinem Hinterhof begraben?") Es gibt hier auch neun Bonus-Live-Songs, aber ich kapiere nicht, warum sowas als Bonus bezeichnet wird. Gibt es denn eine Version ohne diese Songs? Und wenn nicht, wieso dan "Bonus"? Die Interviews sind vielleicht das Interessanteste. Die Jungs wurden getrennt interviewt, und obwohl es auch hier nur heisst "Wir leben für die Musik" und "Unsere Fans sind die besten und hingebungsvollsten der Welt", ist das doch ein netter und entspannter Kontrast zum Rest der DVD und der gesamten Band im allgemeinen. Leider will niemand über die anderen Bandmitglieder was sagen, denn "das würde nur Ärger bringen", also kriegen wir nur das traditionelle "Wir sind eine Familie" Blabla. Also, falls es da draussen echt Leute gibt, die an Slipknot ohne Masken interessiert sind, hier gibt es Gelegenheit dafür (sogar 133 ist ohne Maske zu sehen, das Gesicht ist aber unscharf), oder um "Spitznase" Chriss Fehn beim Golfen u sehen.

Wenn du kein absoluter Hardcore-Slipknot-Fan bist, besteht kein Grund, diese DVD zu kaufen. Es gibt nicht mal wirklich einen Grund, sich das anzusehen! Dieser "Film" ist nur Schrott, und den Preis für zwei DVDs nur wegen ein paar alten Videos, "Bonus" Livesongs und kurzen Interviews abzudrücken - die genausogut Bonus am nächsten Album sein könnten - ist absolut sinnlos. Was für eine Verarsche!

Sami Iivonen


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

3/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll