Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


The Order Album Release Party

2012-09-05
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web www.theorder.ch
 
Veranstaltungsort:
Location
Galery Pratteln 
Datum / Date24.08.2012 
Bildergalerie / Picture gallery Order12_gal 
Photos: Sandy Mahrer 

Das erste Konzert nach einer längeren Sommerpause, zumindest von meiner Seite, ist immer etwas Spezielles. Heute Abend gehört die Bühne einzig und alleine den Herren von The Order. Die Hardrock Band hat gerade ihr neues Album „1986“ auf den Markt gebracht, mit dem sie es erstmals auch in die Schweizer Charts auf Platz 44 schafften.

In familiärer Atmosphäre ging das Konzert ein bisschen spät los. Ohne Vorband ist es doch ein bisschen lang, die Fans bis um 21.30 warten zu lassen. Doch zum Glück kann man in der Galery überall gemütlich sitzen und gut essen. Allerdings kommt ja auch noch dazu das der ein oder andere wieder den letzten Zug erwischen muss, was gute 20 Minuten Fussmarsch zum Bahnhof bedeutet. Nun nicht ganz so viele haben zu Beginn den Weg in die Galery gefunden und halten sich im Sicherheitsabstand ein wenig von der Bühne fern, bis Sänger Gianni sie auffordert, näher zu kommen. Die Band spielt am heutigen Abend zwei Sets, beide gemischt mit neuen und alten Songs allerdings ist das zweite Set eher der neuen „1986“ Scheibe gewidmet.
Gitarrist Bruno Spring, der zwischen den Songs kaum die Finger von den Saiten lassen kann, und Bassist Andrej Abplanalp liefern sich auf der Bühne ein kleines Gefecht, bis Andrej ein „Nerv nicht“ entgleitet. Das Konzert - eher an eine Bandprobe mit Bekannten - scheint der Band wahnsinnig Spass zu machen, ebenso wie den anwesenden Personen. Denn Sänger Gianni ist einmal mehr in seinem Element und mit seinem Charme wickelt er wie immer alle um den Finger.

Natürlich gehört zu einer Album Release Party auch das Taufen der Platte dazu. Dafür holt man den Produzenten V.O.Pulver (Gurd) auf die Bühne, der dann das Album mit einem Shot (Jägermeister) begiesst, um es danach liebevoll trocken zu lecken, damit ja nichts des kostbaren Nasses verloren geht. Was für eine Show, jedenfalls gibt es heute einiges zu lachen. Auch wird fleissig mitgemacht mit singen und tanzen. Ein wirklich toller Abend mit geiler Musik.

Sandy Mahrer, transl. K.Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll