Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Todeskleid

2013-01-12
Author Karen Rose 
Verlag / Publisher Bastei Lübbe & Lübbe Audio 
Web www.luebbe.de
 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Diese Review bezieht sich auf die deutsche Version des Audiobuchs „Todeskleid“ von Karen Rose.



Sechs CDs, 439:00 Spielzeit



Gelesen von Sabina Godec



Klappentext:

Privatdetektivin Paige Holden wird in Baltimore mit ihrem ersten Fall beauftragt: Sie soll beweisen, dass Ramon Munoz unschuldig zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt wurde. Seine Frau lässt Paige Beweismittel zukommen, die seine Unschuld belegen, und wird kurz darauf ermordet. In den Fokus von Paiges Ermittlungen gerät die Stiftung des Senators McCloud, die Schulen finanziell unterstützt und benachteiligte Kinder aus schlechten Gegenden auf den Landsitz des Senators einlädt. Bei ihren Recherchen entdeckt Paige Fotos, auf denen 16 verschiedene, blond gelockte Mädchen in blauen Kleidern zu sehen sind. Sie findet heraus, dass nur noch eines dieser Mädchen am Leben ist...



Zum (Hör-)Buch:

Die Geschichte wirkt im Vergleich zu früheren Karen Rose Werken sehr konstruiert und etwas mühsam geschrieben. Den Charakteren fehlt etwas Leben und die vielen Wiederholungen um eine Reaktion einer Person zu erklären, die der geneigte Leser mangels Komplexität schon beim ersten Mal mitbekommen hat, kennt man von Rose eigentlich nicht. Die Lovestory war dann auch ziemlich überflüssig und viel zu sehr im Vordergrund, was bei einem Thriller nicht das Hauptaugenmerk sein sollte.

Die unterschiedlichen weiblichen Charaktere sind leider stimmlich kaum abgesetzt. Davon abgesehen macht Sabine Godec mit ihrer angenehmen Stimme einen wirklich guten Job.



Bewertung:

Das ist das erste Mal, dass Rose mich mit ihrem neuesten Werk nicht überzeugen konnte. Hoffentlich findet sie bald wieder zu ihrer alten Form zurück. Vielleicht sind es einfach zu viele VÖs in zu kurzer Zeit gewesen. Der Thriller ist nicht schlecht, und als Erstlingswerk eines neuen Autors hätte es sicher mehr Punkte gegeben, aber von Rose ist man einfach mehr gewohnt.



Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll