Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: BÜCHER - HÖRBÜCHER


Todesschuss

2014-08-17
Author Karen Rose 
Verlag / Publisher Lübbe Audio 
Web www.luebbe.de
 
Vö/Release13. Jun 2014 

Diese Review bezieht sich auf das Hörbuch „Todesschuss“ von Karen Rose

6 CDs, 462:00 Spielzeit

Gelesen von Sabina Godec


Klappentext :
Drei Anschläge innerhalb von zwei Tagen: Knapp entgeht die attraktive Polizistin Stevie Mazzetti den tödlichen Schüssen. Glück oder Zufall? Als auch ihre siebenjährige Tochter ins Fadenkreuz des Killers gerät, ist Stevie vor Angst wie von Sinnen. Doch Stevie weiß, dass sie ihr Leben und das ihrer Tochter nur retten kann, wenn sie den Grund für die Attentate herausfindet. Zusammen mit Privatermittler Clay Maynard stößt Stevie bei ihren Ermittlungen auf eine Reihe alter Fälle, die nur einen einzigen Schluss zulassen: Ihr Tod ist Teil eines sorgfältig kalkulierten Plans …

Zum (Hör-)Buch :
Ganz so verschachtelt wie in „Todesbräute“ geht es in „Todesschuss“ nicht zu und trotzdem fällt es schwer bei der Sache zu bleiben. Ein Grund hierfür sind sicherlich die vielen Wiederholungen, die schon in „Todeskleid“ negativ aufgefallen sind. Ähnlich wie in „Todeskleid“ sollte man auch bei „Todesschuss“ die Vorgänger gelesen/gehört haben um gut in die Handlung einsteigen zu können und die Macken der Hauptprotagonistin zu kennen. Die Personen sind diesmal sehr lebendig geschrieben, aber die unfreiwillige Komik in den erotischen Szenen wirkt befremdlich. Sabina Godec macht ihren Job zwar sehr gut, kann die Aufmerksamkeit wegen der Wiederholungen und dem langsamen Tempo der Story nicht die ganzen 462 Minuten fesseln.

Fazit:
Dieser Thriller aus Roses Feder ist nach „Todeskleid“ zwar eine Verbesserung, aber reicht leider nicht an frühere Erfolge heran. Vielleicht sollte sich die Autorin mehr Zeit lassen, oder falls es der Übersetzung geschuldet ist, sich einen besseren Übersetzer suchen.

Samira Alinto


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

5.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll