Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Norther

2008-03-18
Titel / Title
Label Century Media 
Web www.norther.net
 
Gesamtspielzeit
Total run time
48:47 
Vö/Releasebereits erschienen/already released 

Nach ihrem 2002er-Debüt "Dreams of War" wurden Norther schnell in die Ecke "Noch eine Band, die wie Children of Bodom klingt" abgeschoben, ein Phänomen, von dem diverse andere Bands aus Finnland, die in softeren Gefilden schwimmen, auch ein langes Lied von singen können. Wie schwer es ist, den übermächtigen Schatten loszuwerden, zeigten die nachfolgenden Veröffentlichungen. Obwohl im Direktvergleich mit COB frischer und mit genügend eigenen Ideen und Hymnen wie "Death Unlimited" gespickt, fanden die Alben in Deutschland kaum Beachtung. Mit dem inzwischen fünften Output - schlicht "N" betitelt - soll sich das nun ändern.

Wie schon auf der "Solution 7" - EP und dem darauf folgenden "Til death unites us" eingeführt, gibt es auch hier wieder neben Petris Growls cleanen Gesang zu hören - nicht nur die offensichtlichste sondern auch die gelungenste Abgrenzung von den Kindern eines gewissen Sees. Krides Stimme nimmt zwar ein bisschen die Härte aus den Songs, lässt sie dafür aber auch "einsteigerfreundlicher" werden für Leute, die bisher mit dieser Musikrichtung nicht all zu viel anfangen konnten. Und keine Sorge, trotz der insgesamt melodischeren und ruhigeren Ausrichtung kommen die gewohnten Nackenbrecher mit Schnellfingergitarre mit Songs wie "We rock" oder "My Antichrist" auch nicht zu kurz.

Zugreifen - ob nun als Alternative oder um die Wartezeit auf das neue COB- Album zu verkürzen - lohnt sich, die Erstausgabe ist noch mit drei zusätzlichen Bonustracks veredelt wurden.


Marie-Luise Führ


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll