Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


REBENTISCH

2010-04-14
Titel / Title Unter der Stadt 
Label Danse Macabre Records 
Web www.myspace.com/dolormusic
 
Gesamtspielzeit
Total run time
42:02 min. 
Vö/Release23 / 04 / 2010 

Mit ruhigen Rhythmusloops mischen sich sehr persönliche Rezitationen. Die neue Platte von Rebentisch beginnt deutschsprachig auf Text konzentriert und schiebt sich im zweiten Track ins sphärenhaft Elektronische; die Lyrik wechselt vorübergehend in verhaltenen Sprechgesang. Die Seelenbilder von Rebentisch sind von romantischer Schwermut geprägt und erzeugen einen eigenen Charakter, der sich auch ohne Vokalpart im Stück „Danach“ entfaltet. Minimalistische, elektronische Toncollagen in Moll verschmelzen auf Spuren aus Dunkelpop und Elektroart mit den Textsequenzen zu einer unverkrampften Eigenständigkeit, deren Einflüsse einbezogen wurden ohne dabei einer Nachahmung zu verfallen (u.a. Massive Attack, The Knife, And One)

„Der Biss“ löst sich vom Rezitieren und wird zur Tanzbeschallung, die Lyrik wandelt sich zu melodischem Gesang. Noch etwas poppiger setzt das „Kindertotenlied“ diese Tendenz fort und löst die Handbremse vom Tanzfahrwerk. Nach soviel Bewegungsfreude senkt sich gleich darauf der Pegel wieder ins besinnlich Reduzierte, doch die Stimme hat sich ans Singen gewöhnt. Melancholische Stringklänge begleiten das Liedwerk, um im Clubsessel an Worten aus Traurigkeit lecken zu lassen. So sitzend wird das Sinnen von den folgenden trip-hopartigen Vorträgen begleitet, die gleichsam den Regentropfen draußen an der Scheibe wehmütig herunter rinnen.

„Unter der Stadt“ hat einen Spannungsbogen, der geradezu eine Brücke entstehen lässt mit einem lebhaften Mittelteil und einem Anfang und Ende aus gesprochenem, in verhaltene Rhythmik fließendes Wort. Emotional geprägte Intellektualität paart sich mit ruhiger Tanzbarkeit...


Tracklist:
01. Das Leben Geht Einfach Weiter [Cabo De Gata -Version]
02. Danach [Coverversion I. By Als Godzilla Japan Aß]
03. Jeder Neue Tag [Cabo De Gata - Version]
04. Danach [Coverversion Ii. By Als Godzilla Japan Aß]
05. Das Medikament [Als Godzilla Japan Aß - Rmx]
06. Angst [Mike Pale - Rmx]
07. Der Biss [Stefan Heise - Rmx]
08. Kindertotenlied [Shadow Minds - Rmx]
09. Mein Blick Ins Leere [Coverversion By Als Godzilla Japan Aß]
10. ...Eben Liebe [Verzerrter Rmx By Als Godzilla Japan Aß]
11. Das Medikament [Shaved Sheeps From Behind – Rmx By Cabo De Gata]


SVEN REBENTISCH (Musik, Texte, Gesang)
JENS BOHM (Bassgitarre)


Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll