Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


EXTRABREIT

2010-07-21
Titel / Title Live in Hagen CD&DVD 
Label Rodeostar Records 
Web www.extrabreit.de
 
Gesamtspielzeit
Total run time
70:28 min. (CD) 
Vö/ReleaseAugust 2010 

EXTRABREIT & Philharmonisches Orchester Hagen - wenn das kein Spagat ist! Eben extrabreit. Wenngleich das ursprünglich wohl anders gemeint war. Nun nach drei Dekaden gehört eine der treibenden Kapellen der Neuen Deutschen Welle immer noch zu den Aktiven; konzertant, philharmonisch! Gereift? Jedenfalls steht FSK 0 auf der Verpackung, also auch für die Zahnlosesten unter uns zugelassen. Achja, es geht nicht nur um eine CD, die all die Evergreens der Anfang 80er wie "Polizisten" oder "Hurra, hurra, die Schule brennt" beinhaltet, das ganze wurde denn als Mitschnitt des Live-Konzerts vom 24.10.2008 in der Stadthalle Hagen auch noch auf DVD gebannt. Eine extrabreite Packung.

Optisch professionell aufgenommen und sowohl kameratechnisch, als auch akustisch einwandfrei. Die Rockband teilt sich die Bühne mit dem Orchester, links/rechts, welches mit einer munteren Ouvertüre beginnt und mittels der schicksalsschweren Klänge von Richard Strauss´ "Also sprach Zarathustra" das Kommen der Band einleitet. "Polizisten" - der alte Hit - wird in aller Ruhe mit Orchesterbegleitung dargebracht. Das Orchester verleiht der ehemals rotzigen Punk-Attitüde eine entschärfte und gesellschaftlich moderate Note. Eine Art Rückerinnerung an die Zeiten, wie es damals war. Nostalgie anstelle Brisanz. Aber wie könnte es auch anders sein? Das brav sitzende Publikum im Parkett und in den Rängen denkt eindeutig gar nicht an Pogo und Headbangen. Vermutlich hat der eine oder andere vorher Überlegungen bezüglich der Garderobe angestellt: Besser Schlips und Anzug oder lieber auf locker in Jeans? Beides ist vertreten.

Von "Andreas Baaders Sonnenbrille" wird übergeleitet in Chatschaturjans "Säbeltanz", eine Art Heavy Metal der 40er Jahre. Mitten drin eine Pause, ganz artig. Rockkonzert mit Pause - kleinen Schampus schlürfen, Eiskonfekt knabbern und über den Frisör plaudern? Sicher eine philharmonische Entscheidung, und die Saitenvibrationsanimateure machen denn auch hurtig weiter mit "Walkürenritt". Es wagnert - Apokalypse Now mäßig, was zu einem Extrabreit-Allegro überleitet, nämlich dem A Capella+Orchester "Allegro für Annemarie" kurz vor einem orchestralen Beitrag aus der Peer Gynt-Suite.

Dann wird's durchgehend rockiger. Einige Rocksongs hintereinander holen etliche Besucher mehr aus dem Publikum nach vorn. Welche Intentionen, Klassik nahezu provokativ mit NDW zu verbinden, auch immer dahinter standen - der frische, treibende, teilweise ungehobelte Rock, der Provokation mit Emotionen mischt, kommt pur besser an. Seit die Orchestereinlagen nur noch begleitend und nicht ausschließlich eine Rolle spielen, zeigt sich weniger abwartende Distanz und immer mehr Leute machen sich auf den Weg nach vorne und feiern ab. Spätestens hier stellt sich die Frage: War es wirklich nötig, Rock und Rotzigkeit mit Orchesterwerken der Romantik zu verbinden? Ist das nicht eher beißend als bissig? Extrabreit´s Aufsässigkeit mit Klassik zu vereinen, mag die alten Haudegen experimentell provoziert haben, etwas bisher Unversuchtes zu probieren, erzeugt genetisch betrachtet jedoch einen zwiespältigen Wechselbalg.

Trackliste
CD:
1.Polizisten
2. Andreas Baaders Sonnenbrille
3. Säbeltanz
4. Hart wie Marmelade
5. Für mich soll ´s rote rosen Regnen
6. Wallkürenritt
7. Alegro für Annemarie
8. Besatzungskind
9.Freitag Nacht
10. Pomp and Circustance March No. 1
11. Junge, wir können so heiß sein
12. Flieger, grüß mir die Sonne
13. Hurra, Hurra, die Schule brennt
14. Albtraumstadt
15.Augen zu und durch

DVD:
1. Candide Overtüre
2. Also sprach Zarathustra
3. Polizisten
4. Nichts ist für immer
5. Andreas Baaders Sonnenbrille
6. Säbeltanz
7. Hart wie Marmelade
8. Für mich soll´s rote Rosen regnen
9. Walkürenitt
10. Allegro für Annemarie
11. Peer Gynt Suit (In der Halle des Bergkönigs
12. Besatzungskind
13. Freitag Nacht
14. Tanzen
15. Pomp and Circumstance March No. 1
16. Junge, wir können so heiß sein
17. Flieger, grüß mir die Sonne
18. Hurra, Hurra die Schule brennt
19. Albtraumstadt
20. Augen zu und durch
21. Flieger, grüß mir die Sonne (Zugabe)



Andreas Torneberg


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

6.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll