Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Michael Monroe

2010-09-26
Titel / Title Another Night in the Sun – Live in Helsinki 
Label Spinefarm Records 
Web www.michaelmonroe.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
55:06 
Vö/Release29.09. 2010 

Michael Monroe dürfte so manchem ein Begriff sein, als Sänger von Hanoi Rocks wurde der Paradiesvogel aus Turku in den 80ern bekannt. Nachdem die 1980 gegründeten Hanoi Rocks 1985 bereits wieder zerbrachen, machte Monroe weiterhin als Solokünstler von sich reden. Er zog um nach New York und veröffentlichte einige Alben und arbeitete mit Künstlern wie Guns N’ Roses, Steppenwolf und sang bei Slash’s „Coneheads“ Soundtrack. In den späten 90ern zog es Monroe zurück in seine Heimat und er liess sich wieder in Finnland nieder.
Kurze Zeit darauf besannen er und Andy McCoy sich zu einer Reunion von Hanoi Rocks, um den Trend der früheren Jahre wieder aufleben zu lassen. Nach der abermaligen Auflösung von Hanoi Rocks im April 2009 meldet sich nun auch Monroe wieder Solo zurück. Mit seiner Platte „Antoher Night in the Sun – Live in Helsinki“ ruft er den Fans wieder in Erinnerung, was für ein herausragender Künstler er ist und bietet ihnen somit einen Vorgeschmack auf das neue Studio Album, das zurzeit in LA aufgenommen wird.“Another Night in the Sun“ ist eine Variation der besten Songs, die Monroe während seiner Band - und Solo-Karriere erschaffen hat. Zwar klingt das Publikum ein bisschen zurückhaltend, aber alles in allem ein empfehlenswertes Live Album mit Songs die abgehen und einem die Wartezeit auf das neue Monroe Album ein wenig verkürzen.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll