Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Royal Hunt

2011-12-14
Titel / Title Show How to Live 
Label Frontiers Records 
Web www.royalhunt.com/news.php
 
Gesamtspielzeit
Total run time
44:05 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Royal Hunt haben seit ihrer Gründung 1989 so einige Line-Up-Wechsel hinter sich. Vor allem die Sänger waren bei Royal Hunt nie von langer Dauer. Auch für ihr neues Album „Show How to Live“ haben sie sich entschieden, den Gesangspart wieder neu zu vergeben. Allerdings griff man dieses Mal auf DC Cooper zurück, der bereits 1995-1998 Teil der Band war und auch auf ihren Alben „Moving Target“ und „Paradox“ zu hören ist. Bandgründer Andre Andersen holte ihn nach all den Jahren zurück, um dem neuen Album wieder den gewohnten, ursprünglichen Royal Hunt Sound einzuhauchen. Und das ist ihnen auch zum größten Teil gelungen.

Ich persönlich konnte wenig mit Mark Boals Stimme anfangen und daher bin ich nicht wirklich traurig darüber, dass man sich zu diesem Schritt entschieden hat. Allerdings hätte ich mir John West zurück gewünscht, da ich immer noch glaube, dass seine Stimme die Songs so speziell machten. Wie dem auch sei, „Show How to Live“ präsentiert sich frisch und mit angenehmen Kompositionen, von denen bei mir aber nicht viel hängen geblieben ist. Alle Songs waren von guter Qualität und auch die Vocals passten dazu, allerdings wird es diese Scheibe sehr wahrscheinlich nicht all zu oft in meinen Plattenspieler schaffen. Mir fehlen der Tiefgang und das gewisse Etwas. Fans von Andersens Kompositionen dürften allerdings zufrieden sein.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll