Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Christopher Gould

2012-09-20
Titel / Title Till Party Do Us Deaf 
Label XLNt Communication 
Web www.chrisgouldweb.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
43:02  
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

„Till Party Do Us Deaf“ ist Christopher Goulds zweites Album, aber Musik macht er schon seit über 20 Jahren. Dieses Album kann als Alternative/Rockpop bezeichnet werden, bietet aber eine stilistische Vielfalt an, die nicht langweilig wird. Jeder Song hat seinen eigenen Sound von rockigen Gitarrenriffs in „Talk Too Much“ bis hin zu eher elektronischen Keyboards in „Cozy Black Hole In My Soul“. Die Strophen von „Be King“ klingen angenehm nach Reggae, dagegen ist der letzte Song „The Road That Lies Ahead“ eine überzuckerte Pianoballade. Die unterschiedlichen Stile sind interessant, machen das Album aber etwas ungleichmäßig. Einige Tracks gefielen mir extrem gut, während mich andere völlig kalt ließen.

Dem Titel nach hatte ich Musik erwartet, die zum Tanzen anregt, Partysongs. Während die Songs durchaus in der Lage sind, sich im Ohr festzufressen und dort zum Ohrwurm zu werden, sind die Texte keineswegs so leichtgewichtig wie die Musik vermuten lässt. Sie greifen Themen wie Missverständnisse, Erwachsenwerden oder Reflektionen über den Zustand der Welt auf und verdienen, dass man ihnen zuhört.

Alles in allem ist „Till Party Do Us Deaf“ ein sehr hörbares Album, das sicher nicht ständig in meinem CD Player liegen, aber auch bestimmt nicht im Regal verstauben wird.

Stefanie Oepen


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll