Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Hammerfall

2006-10-24
Titel / Title Threshold 
Label Nuclear Blast 
Web www.hammerfall.net
 
Gesamtspielzeit
Total run time
50:15 
Vö/Releasebereits veröffentlicht / already released 

Inzwischen sind schon neun Jahre vergangen seid die Schweden von HammerFall mit ihrem Debütalbum “Glory To The Brave” für Furore in der Metal-Szene sorgten. Die Jungs sind aus dem Business gar nicht mehr weg zu denken und gehören nach wie vor zu den polarisierendsten Bands im ganzen Heavy Metal-Zirkus.

Von ihren Fans werden sie verehrt aber wer Erfolg hat, hat eben auch Neider. Dementsprechend müssen sich Hammerfall immer wieder als Witzfiguren in der Metal-Szene belächeln lassen... Nicht true genug, nicht evil genug... Wißt Ihr was? Scheiß doch drauf! Hammerfall halten konsequent an dem fest, was sie so populär und erfolgreich gemacht hat und was ist bitte schön falsch daran?

Mit “Threshold” präsentieren uns die Schweden ein sehr gutes, grundsolides Album mit echten Highlights und jeder Menge Ohrmuschel-Dauerrotation-Hitpotential.

Schon der Titelsong ist eine urtypische, mitreißende HammerFall-Nummer. Bombastische Chöre, druckvolle Riffs und der klassische HammerFall-Refrain lassen den Opener zu einem echten Ohrwurm mutieren, der sofort zum Mitsingen einlädt.

“The Fire Burns Forever” zeigt dann wieder im vollen Maße wofür HammerFall stehen: Für Metal, der Spaß macht, Einen in den Bann zieht und auch dem schlechtesten Sänger seine Stimmbänder durch Selbstherapie ölen lässt. Ein genialer, mächtiger Track, der Einen nicht mehr loslässt ...

Die Single-Auskopplung "Natural High" setzt dem Ganzen dann endgültig die Krone auf: Ein weiteres atmosphärisch dichtes Lied, das sicher zu den abolut hochklassigen Songs des Quintetts gehört.

Auch „Shadow Empire“ gehört zur oberen Liga dieses Albums, bläst alles nieder und sollte lieber nicht bei aufgestauten Aggressionen auf der Autobahn gehört werden...

Um es kurz zu machen: Die Schweden feuern eine True Metal Salve nach der anderen auf ihre Zuhörer ab und jede einzelne trifft absolut direkt ins Ziel!

Wer also jetzt noch was zu meckern hat, sollte sich bitte im Vorfeld erst mal das Album anhören und wenn er nicht mindestens drei Songs nach dem ersten Durchlauf auch Stunden später noch im Ohr hat, können wir uns darüber unterhalten...


Jasmin Froghy


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll